Biografie von Mary Higgins Clark

So wie ihre Mutter Carol Higgins Clark schreibt nun auch sie BĂŒcher: Mary Higgins Clark kam 1956 zur Welt und absolvierte ihren Bachelorabschluss am Mount Holyoke College. Als Einzige von vier Geschwistern half sie sich ihrer eigenen Mutter beim Schreiben, da diese aufgrund ihres Hauptberufes Schwierigkeiten hatte, ihr zweites Buch fertigzustellen. So setzte sie die junge Mary zunehmend mit dem Prozess des BĂŒcherschreibens auseinander und legte dabei zugleich den Grundstein fĂŒr ihre eigene Autorenkarriere. Abgesehen vom Schreiben, trat sie zuvor bereits als Schauspielerin in vielen Fernsehserien und Spielfilmen in Erscheinung.

 

Alle Werke von Mary Higgins Clark in richtiger Reihenfolge

Laurie Moran – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Mary Higgins Clark, 6 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: (Veröffentlicht: 2018

Einzelwerke von Mary Higgins Clark

Zur Literatur von Mary Higgins Clark

Mary Higgins Clark begann ihre erfolgreiche Karriere als Autorin vor mehr als dreißig Jahren mit spannenden Thrillern und Kriminalromanen. Schon ihr DebĂŒt im Krimi-Genre war ein riesiger Erfolg. 2006 erfĂŒllte sich dann ein Lebenstraum mit ihrem ersten veröffentlichten Kinderbuch, womit die Autorin auch ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen konnte.

Das Wichtigste beim Schreiben ihrer zahlreichen Bestseller ist ihr die Handlung. Die muss ohne ZufĂ€lle und ohne verworrene ErklĂ€rungen möglichst natĂŒrlich ablaufen. FĂŒr neue Ideen schaut sie Nachrichten oder liest die Zeitung. Dort findet sie FĂ€lle, die ihr oft als Grundlage fĂŒr ihre fiktiven Taten in den BĂŒchern dienen. Viele ihre Romane behandeln Verbrechen, in denen Kinder involviert waren, oder in denen Telepathie eine Rolle spielt.

Von großer Bedeutung sind Higgins Clark immer auch der Handlungsort und die Zeit, die maßgeblich die AtmosphĂ€re der Geschichten beeinflussen. In dunklen verlassenen Orten spielen dementsprechend die mysteriösen Geschehnisse der BĂŒcher.

FĂŒr ihre Charaktere ĂŒberlegt sich die Autorin lange Biografien und orientiert sich an Menschen, denen sie im wahren Leben begegnet ist. Sie vermeidet es Anti-Helden zu erschaffen, stattdessen nimmt sie eine sehr nette Person und konfrontiert sie mit dem Bösen, wogegen sie sich dann mit eigenen KrĂ€ften wehren muss. Auch die Bösewichte werden nicht als attraktiv dargestellt, sondern deren AbgrĂŒnde in allen Details beschrieben. Clark gilt als ein echtes Naturtalent im ErzĂ€hlen von spannenden Geschichten.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Mein ist die Stunde der Nacht (2008)
Warte, bis du schlÀfst (2009)
Dass du ewig denkst an mich (1998)
Hab acht auf meine Schritte (2007)
Du entkommst mir nicht (2003)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Mary Higgins Clark zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.