Biografie von Matthew Reilly

FĂŒr Matthew Reilly spielte die Kunst schon immer eine wichtige Rolle. Der Autor wurde 1974 in Sydney geboren und war schon als kleiner Junge von der TheaterbĂŒhne begeistert. Nach seiner schulischen Ausbildung entschied er sich fĂŒr ein Studium an der University of New South Wales. Gleichzeitig begann er die Arbeiten an seinem ersten Buch. Da sich anfangs niemand fĂŒr seinen Erstling begeistern wollte, ließ er 1000 Exemplare abdrucken und verteilte sie eigenstĂ€ndig in Sydney. Im Alter von 24 Jahren gelang ihm dann schließlich der Durchbruch. Sein Werk “Ice Station” wurde zum Bestseller und verkaufte sich ĂŒber 170.000 Mal.

 

Alle Werke von Matthew Reilly in richtiger Reihenfolge

Captain Shane Schofield – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Matthew Reilly, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Jack West Junior – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Matthew Reilly, 7 Werke insgesamt, NÀchste Veröffentlichung: 2021

Roger Ascham – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Matthew Reilly, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Andere Werke von Matthew Reilly in Reihenfolge sortiert:

Zur Literatur von Matthew Reilly

Matthew Reilly schreibt spannende und actiongeladene Thriller. Waffen und neue Technologien spielen hĂ€ufig eine große Rolle. Oft finden sich auch Karten und Skizzen der SchauplĂ€tze in den BĂŒchern. 

In seinem DebĂŒtroman „Showdown“ gerĂ€t ein Unfallchirurg mit seiner Tochter in einen Wettkampf in der New York Public Library. Der sogenannte „PrĂ€sidian“ findet alle tausend Jahre statt. In einem Gladiatorenkampf treten sieben Wesen aus unterschiedlichen Teilen der Galaxis gegeneinander an. Nur der Sieger bleibt am Ende ĂŒbrig und muss sich anschließend noch gegen ein gefrĂ€ĂŸiges Monster behaupten. 

Sehr beliebt bei den Leserinnen und Lesern ist die „Scarecrow-Reihe“. Die Hauptfigur Shane ‚Vogelscheuche‘ Schofield ist ein kompromissloser Soldat. Im ersten Band entdecken Forscher ein riesiges Metallobjekt im Eis der Antarktis. Danach beginnt eine militĂ€rische Auseinandersetzung zweier Eliteeinheiten um das mysteriöse FundstĂŒck. Außerdem sind noch Killerwale unterhalb der Forschungsstation. Die Regierung der USA versucht, den Vorfall vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Viel Spannung und Action sorgen fĂŒr außergewöhnliche Leseunterhaltung.

Großen Einfluss auf seinen Reillys Stil hatte der bekannte und erfolgreiche Autor Michael Crichton. Beide beschreiben in rasantem Tempo die Auswirkungen von neuen Technologien. Die geopolitischen Themen sind von Tom Clancy beeinflusst. An vielen Stellen in seinen Werken finden sich BezĂŒge zu bekannten Hollywood-Filmen. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Ice Station (2013)
Showdown (2002)
Das Tartarus-Orakel (2008)
Hell Island (2015)
Die Offensive (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Matthew Reilly zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.