Biografie von Matthew Reilly

Die Kunst spielte schon in seinen Kindheitstagen eine wichtige Rolle: Matthew Reilly ist ein australischer Schriftsteller und heute am BĂŒcherhimmel der Thrillerfans ein echter Star. Der Autor wurde 1974 in Sydney geboren und war schon als kleiner Junge von der TheaterbĂŒhne begeistert. Nach seinem erfolgreichen Schulabschluss wollte er sich in den FĂ€chern Kunst und Jura akademisch ausbilden lassen.

Dies veranlasste ihn dazu, sich an der University of New South Wales zu immatrikulieren. Gleichzeitig schrieb er an seinem ersten Buch. Da sich kein Verlag fĂŒr seinen Roman interessieren wollte, ließ er 1000 Exemplare drucken und verteilte es auf eigene Faust in ganz Sydney. Im Alter von 24 Jahren gelang ihm schließlich der Durchbruch. Sein Werk “Ice Station” wurde ĂŒber 170.000 Mal nachgefragt. 

Zu den BĂŒchern von Matthew Reilly

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Ice Station (2013)
Showdown (2002)
Das Tartarus-Orakel (2008)
Hell Island (2015)
Die Offensive (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Matthew Reilly zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Matthew Reilly in richtiger Reihenfolge

Captain Shane Schofield – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Die Reihe “Captain Shane Schofield” startete mit dem Buch “Ice Station”: Im Niemandsland der Antarktis befindet sich eine Forschungsstation. Eine Gruppe von Wissenschaftlern macht bei einer routinemĂ€ĂŸigen Untersuchung eine unfassbare Beobachtung: Weit unten, inmitten einer gewaltigen Eisschicht, die schon ĂŒber 100 Millionen Jahre existiert, befindet sich ein großes Metallobjekt. Doch unversehens gibt es große Schwierigkeiten. Das Letzte, was die Besatzung der Ice Station von den Wissenschaftlern tief unter der WasseroberflĂ€che hört: Sie sind auf ein Raumschiff gestoßen. Eine Spezialeinheit der US-Marines unter der Leitung des sympathischen Lieutenants Shane wird geschickt, um den mysteriösen Fall aufzudecken. Eine eingeschworene Truppe, skrupellos und ohne Ängste. Auf ihren Lieutenant wĂŒrden sie bis ins Grab folgen. Und genau dort könnten sie schon bald landen.. Das Buch von Matthew Reilly umfasst 651 Seiten und wurde vom Ullstein Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Matthew Reilly, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2011

Jack West Junior – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Drei Erzfeinde, eine Gruppe aus acht kleinen LĂ€ndern, Amerika und das alte Europa stehen auf Kriegsfuß. Sie machen sich zu den antiken Weltwundern auf, wo sich sieben Steine einer goldenen Pyramidenspitze befinden sollen. Der ehemalige Soldat Jack West, sein Spezialeinsatzkommando und die junge Lily versuchen mit allen Mitteln vor den Staaten da zu sein. Denn nur wer alle sieben Steinen in seinen Besitz bringt, kann am 20.MĂ€rz 2006, dem Tag des Tartarus dafĂŒr sorgen, dass das machtvolle Licht der Sonne verdichtet wird und somit der Ritus der Macht oder des Friedens durchgefĂŒhrt wird. Die Lösung fĂŒr den Ritus ist Lily, das Orkal. Noch nie gab es in der Geschichte der Menschheit eine wichtigere Schatzsuche, ein Wettlauf gegen die Zeit, eine unfassbare Reise
.Das hier vorgestellte Werk schuf die Grundlage fĂŒr das literarische Projekt “Jack West Junior”. Das Buch umfasst 528 Seiten und wurde vom Ullstein Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Matthew Reilly, 7 BĂŒcher insgesamt, NĂ€chste Veröffentlichung: 2021

Roger Ascham – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Matthew Reilly, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Weitere Einzelwerke von Matthew Reilly in Reihenfolge sortiert: >>

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ