Biografie von Michael Peinkofer

Der Werdegang von der erfolgreichen Autors Michael Peinkofer ist ziemlich gradlinig. Der 1969 geborene Schriftsteller war schon als kleiner Junge ein begnadeter Schreiber. Doch nicht nur die Literatur hatte es ihm angetan, auch f√ľr Filme konnte er sich im jungen Alter begeistern.

Nach der Schule entschied sich Peinkofer eine Reihe spannender F√§cher zu studieren, darunter Mittelalterliche Geschichte, Kommunikationswissenschaften und Germanistik. Er ver√∂ffentlichte die ersten B√ľcher unter verschiedenen Pseudonymen und schlug nach seinem akademischen Abschluss zun√§chst eine journalistische Laufbahn ein: Auch hier zeigte sich nochmal sein Faible f√ľr die Filmbranche – Peinkofer schrieb in erster Linie f√ľr Filmmagazine wie TV-Highlight oder Moviestar.

Der Durchbruch als Autor erfolgte mit Ver√∂ffentlichung seines historischen Romans ‚ÄúDie Bruderschaft der Runen‚ÄĚ. Neben einer Reihe vieler historischer Werke geh√∂ren auch B√ľcher aus anderen Genres zu seinem Repertoire. Im Laufe seiner Karriere schrieb er Krimis, Fantasygeschichten und Jugendb√ľcher.¬†

 

Alle Werke von Michael Peinkofer in richtiger Reihenfolge

Zauberer ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

Twyns ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Team X Treme ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

Bloodcast ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 7 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Gryphony ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

K√∂nige ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Land der Mythen ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2008

Legenden von Astray ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Orks ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Peter Fall ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Ph√∂nix ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Piratten ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Sarah Kincaid ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2010

Sir Walter Scott ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Sternenritter ‚Äď alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Peinkofer, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Andere Werke von Michael Peinkofer in Reihenfolge sortiert

 

Zur Literatur von Michael Peinkofer

Michael Peinkofer gelang mit ‚ÄěDie Bruderschaft der Runen‚Äú der endg√ľltige Durchbruch als Autor. Der Protagonist dieses historischen Romans ist der real existierende schottische Schriftsteller Walter Scott, der im 18. Jahrhundert in Edinburgh lebte. Nach dem mysteri√∂sen Tod eines seiner Angestellten in seiner Bibliothek, stellt er einige Nachforschungen an und st√∂√üt dabei auf eine sagenumwobene Schwertrune.¬†

Inzwischen hat Peinkofer unter verschiedenen Pseudonymen mehr als 180 B√ľcher geschrieben. Sehr beliebt sind die ‚ÄěOrk-Romane‚Äú, in deren Mittelpunkt J. R. R. Tolkiens bekannte Ungeheuer stehen. In ‚ÄěDie R√ľckkehr der Orks‚Äú, dem Auftaktband der Reihe, stehen die beiden Ork-Br√ľder Rammar und Balbok und deren Abenteuer im Zentrum des Geschehens. Nach gro√üen Schlacht zwischen Orks und Gnomen bleiben sie als einzige am Leben. Mit viel Spannung, Action und humorvollen Szenen stellt der Autor eine alternative Sicht auf die sonst als ‚Äěb√∂se‚Äú bekannten Wesen dar.¬†

Die ‚ÄěSarah-Kincaid-Reihe‚Äú handelt von der titelgebenden Hauptfigur, die als junge Adlige in einer Reihe spannender Mordf√§lle ermittelt. Der Autor vermischt reale Fakten und Fiktion und erzeugt eine authentische Atmosph√§re des 19. Jahrhunderts.

Neu erschienen

Ork City (2021)
Voll angekokelt! (2021)
Einfach unbegreiflich! (2021)

Beliebte B√ľcher

Die R√ľckkehr der Orks (2010)
Die Zauberer (2011)
Die Bruderschaft der Runen (2014)
Der Schatten von Thot (2007)
Die Zauberer (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von Michael Peinkofer zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.