Biografie von Michael Tsokos

Einige Schriftsteller konnten vor ihrer Autorenkarriere bereits große Erfolge im wissenschaftlichen Umfeld verbuchen. Ihr angeeignetes Wissen nutzen sie dann, um verschiedene SachbĂŒcher verfassen. Manchmal bereitet ihnen das Schreiben so viel Freude, dass sie sich dann spĂ€ter auch an belletristische Literatur wagen. 

So könnte es auch beim bekannten deutschen Rechtsmediziner, Autor und Professor Michael Tsokos gewesen sein. Er kam 1967 in Kiel als Sohn einer deutschen Ärztin zur Welt. Nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr und studierte anschließend Medizin.

Als Schriftsteller machte er erstmals 2009 mit dem Buch “Dem Tod auf der Spur” auf sich aufmerksam. Zuletzt publizierte er das Werk “Zerissen” aus seiner bekannten Romanreihe mit dem Rechtsmediziner Dr. Fred Abel. Das zweite Buch der Serie schaffte es 2016 mit Tim Bergmann als Protagonisten sogar auf die Leinwand.

 

Alle Werke von Michael Tsokos in richtiger Reihenfolge

Paul Herzfeld – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Tsokos, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Fred Abel – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Tsokos, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

FĂ€lle aus der Rechtsmedizin – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Tsokos, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

IrrtĂŒmer ĂŒber die Rechtsmedizin – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Tsokos, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Einzelwerke von Michael Tsokos in richtiger Reihenfolge

Zur Literatur von Michael Tsokos

Michael Tsokos ist als Autor zahlreicher SachbĂŒcher und Thriller bekannt, die er teils in Zusammenarbeit mit anderen Autoren geschrieben hat. Besonders erfolgreich war sein Buch „Abgeschnitten“, das er mit dem bekannten deutschen Kriminalautor Sebastian Fitzek verfasste. In dem Thriller findet der Rechtsmediziner Paul Herzfeld die Nummer seiner Tochter im Kopf einer grausam zugerichteten Leiche. Danach beginnt eine nervenaufreibende Suche – in einem Wettlauf gegen die Zeit muss er seine Tochter wiederfinden. 

Die Idee zu der Geschichte kam dem Autor, als er wegen eines Sturms nicht auf die Insel Helgoland konnte, um eine Obduktion durchzufĂŒhren. Er ĂŒberlegte, wie er eine ferngesteuerte Sektion durchfĂŒhren könnte. Als er Fitzek davon erzĂ€hlte, wollten beide sofort einen spannenden Thriller daraus machen. Danach erschufen sie ein halbes Jahr lang verschiedene Figuren und die Handlung.

Beim Schreiben verschmelzen die Autoren mit den fiktiven Figuren, so erwecken sie sie zum Leben in ihrer Geschichte. Seither setzte Tsokos die Reihe mit drei weiteren BĂ€nden allein fort. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Rechtsmediziner Paul Herzfeld, der großen kriminellen Machenschaften auf die Spur kommt und in True-Crime-FĂ€llen viele kleine Puzzleteile zusammenfĂŒgen muss.

Das Schreiben nutzt der Autor, nach eigener Aussage, um seine Erlebnisse aus seiner hauptberuflichen TĂ€tigkeit als Rechtsmediziner zu verarbeiten.

Neu erschienen

Zerrissen (2020)

Beliebte BĂŒcher

Zerschunden (2015)
Abgeschlagen (2019)
Abgefackelt (2020)
Zersetzt (2016)
Dem Tod auf der Spur (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Michael Tsokos zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.