Kurzbiografie von Olivier Descosse

Schriftsteller Oliver Descosse kam 1962 in Marseille zur Welt. Der französische Buchautor und studierte Jurist arbeitete lĂ€ngere Zeit in Amerika und Paris. Inzwischen hat er sich aus Überzeugung fĂŒr den Schriftstellerberuf entschieden. Wohnhaft ist der ausgezeichnete Autor noch immer in Marseille.

 

Alle Werke von Olivier Descosse in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Paul Cabrera

Informationen im Überblick: Autor: Olivier Descosse, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Zur Literatur von Olivier Descosse

Olivier Descosse schreibt vor allem Thriller- und Fantasy-Romane. Seine Buchreihe um Leutnant Paul Cabrera konnte zahlreiche Preise gewinnen, darunter den hoch angesehenen „La Plume d’Adely“. Besonders die detaillierten und authentischen Beschreibungen des französischen Untergrunds sorgen fĂŒr spannende Leseerlebnisse. 

Im ersten Band „In der Höhle des Kraken“ wird die Leiche einer jungen Frau am Strand der Insel Porquerolles angespĂŒlt. Ein grausamer Anblick fĂŒr die Ermittler, denn der Leichnam wurde von Krabben und Seevögeln entsetzlich entstellt. Leutnant Cabrera, der am liebsten mit dem Motorrad unterwegs ist, beginnt sofort damit, Nachforschungen anzustellen. Noch ist unklar, ob es sich um einen Selbstmord handelt oder um einen Mord. Als dann bei der Autopsie die Leiche plötzlich spurlos verschwindet, wird dem hartgesottenen Polizisten schnell klar, dass hier eine große Sache vertuscht werden soll. Die Spuren fĂŒhren ihn jetzt ĂŒber Paris nach Tahiti. Zur Seite steht ihm dabei stets die Halbschwester der Toten. 

Krimifans werden bei den spannenden und clever konstruierten FÀllen voll auf ihre Kosten kommen. Das Ende bleibt lange unvorhersehbar und so kann das Lesepublikum mit der Hauptfigur gemeinsam bei der Suche nach dem TÀter mitfiebern. Olivier Descosse erfindet raffinierte Plots, die schnell Lust auf mehr machen. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Olivier Descosse zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.