Biografie von Per Wahlöö

Der bekannte Schriftsteller Per Wahlöö kam 1926 in einer schwedischen Kirchengemeinde als Sohn eines Journalisten zur Welt. Wahlöö studierte Geschichte und begann dann als Polizeireporter tätig zu werden. Schon damals publizierte er regelmäßig literarische Beiträge über sozial und gesellschaftskritische Themen. Seine spätere Frau und Autorenkollegin Maj Sjöwall lernte er 1961 kennen. Aus der gemeinsamen Ehe gingen zwei Kinder hervor. Per Wahlöö starb Mitte der 1970er Jahre an einer Krebserkrankung.  

 

Alle Werke von Per Wahlöö in richtiger Reihenfolge

Martin Beck – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Maj Sjöwall, 10 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1992

Einzelwerke von Per Wahlöö:

Einzelwerke von Maj Sjöwall

Zur Literatur von Per Wahlöö und Maj Sjöwall

Per Wahlöö und Maj Sjöwall verfassten den weltweit erfolgreichen Krimizyklus „Roman über ein Verbrechen“. Die zehnbändige Reihe wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und mehrfach verfilmt. Hauptfigur ist der schwedische Polizist Martin Beck. Zu Beginn arbeitet er als Erster Kriminalassistent, dann als Hauptkommissar und am Ende als Chef der landesweiten schwedischen Mordkommission. In den ersten Teilen der Reihe steht Beck im Vordergrund. Später rücken andere Kollegen in den Fokus der Beschreibungen. 

Im Gegensatz zu vielen anderen Krimis der 1960er- und 1970er-Jahre wurde die Ermittlertätigkeit realitätsnah als Zusammenspiel mehrerer Beteiligter dargestellt. Üblich war bis dahin ein nahezu genialer Ermittler, der allein alle Fälle lösen konnte, wie Sherlock Holmes oder Hercule Poirot

Als Vorbild für ihre Romane nahmen sich die beiden Autoren die Polizeikrimis von Ed McBain. Ihre kapitalismuskritische Sicht kommt an vielen Stellen in den Büchern zum Tragen. So bezieht sich das Wort „Verbrechen“ im Titel auf die Verbrechen des schwedischen Staates an der Arbeiterklasse. 

Im ersten Band „Die Tote im Götakanal“ wird eine Frauenleiche beim Ausbaggern eines Schleusenbeckens gefunden. Beck und sein Team stellen fest, dass die Frau auf dem Touristendampfer Diana unterwegs war. Sie wurde vor ihrem Tod vergewaltigt und anschließend erwürgt. Mit akribischer Ermittlungsarbeit versucht Beck, den Täter zu finden – außergewöhnliche und spannende Schweden-Krimis.

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Die Tote im Götakanal (2008)

Und die Großen lässt man laufen (2008)
Verschlossen und verriegelt (2008)
Mord im 31. Stock (2017)
Libertad! (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Per Wahlöö zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.