Biografie von Peter Prange

Peter Prange ist ein deutscher Autor, der im Jahr 1955 das Licht der Welt erblickte. Schon als kleiner Junge interessierte er sich fĂŒr die Literatur. Es waren vor allem die Geschichten von den Kunden seines Vaters, die ihn motivierten, seiner eigenen Fantasie schon bald freien Laufen zu lassen. Als Peter Prange als junger Erwachsener die Schule beendete, schrieb er sich zunĂ€chst an der UniversitĂ€t fĂŒr ein Studium ein. Er belegte die FĂ€cher Philosophie, Germanistik und Romanistik und krönte seine akademischen Jahre mit einer Doktorarbeit ĂŒber die Sittengeschichte. Als Autor erlangte er besonders große Bekanntheit mit seiner historischen Romanreihe “Weltenbauer”.

 

Alle Werke von Peter Prange in richtiger Reihenfolge

Unsere wunderbaren Jahre – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Peter Prange, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Weltenbauer – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Peter Prange, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Eine Familie – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Peter Prange, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch:

Zur Literatur von Peter Prange

Peter Prange stellt seine Vielseitigkeit beim Schreiben immer wieder unter Beweis. Er schreibt Romane, SachbĂŒcher und DrehbĂŒcher fĂŒrs Fernsehen. Der Durchbruch als Romanschriftsteller gelang ihm 1999 mit dem „Bernstein-Amulett – Geschichte einer Familie aus Deutschland“. In diesem Roman ließ er sich von den zeitgeschichtlichen Ereignissen der Wiedervereinigung in Deutschland inspirieren und beschrieb das Schicksal einer deutschen Familie. Er wollte zeigen, wie die historischen UmstĂ€nde in das Leben von Familien hineinwirkten und das Leben oft grundlegend verĂ€nderten. Dabei war es Prange wichtig, die Ereignisse möglichst lebendig werden zu lassen und nicht in einem Sachbuch festzuhalten. 

Seither schrieb Prange viele weitere erfolgreiche Romane, darunter auch die bereits erwĂ€hnte und weltbekannte „Weltenbauer-Trilogie“. Gemeinsam ist allen seinen Romanen, dass er nach einer Ursprungsidee intensive Recherchearbeit betreibt. DafĂŒr besucht er viele Bibliotheken und unterhĂ€lt sich bei Fragen mit verschiedenen Professoren. Die historischen Gegebenheiten und Daten entsprechen dem Stand der Forschung, doch was die Figuren denken, fĂŒhlen oder sagen, entspringt dann meist der Fantasie des Autors. HĂ€ufig findet sich am Ende der BĂŒcher eine Übersicht, bei der „Dichtung und Wahrheit“ gegenĂŒbergestellt werden. 

Prange schreibt gerne multiperspektivisch und verfasst einzelne Kapitel aus der Sicht unterschiedlicher Figuren. Jedes Kapitel hat dann meist seinen eigenen Handlungsbogen. 

Neu erschienen

Folgt

Beliebte BĂŒcher

Folgt

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Peter Prange zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.