Kurzbiografie von Philip Reeve

Philip Reeve erblickte 1966 Brighton in England das Licht der Welt. Der britische Schriftsteller und BuchhĂ€ndler Philip Reeve wurde mit seinem Roman `Mortal Engines` international bekannt. `Mortal Engines `ist eine Fantasy-Saga, in der sich postapokalyptische StĂ€dte mit Hilfe riesiger Motoren bewegen und um den Besitz vorhandener Rohstoffe kĂ€mpfen. Spannende LuftschiffkĂ€mpfe, halb menschliche KopfgeldjĂ€ger und Piraten sowie eine Menge Fantasie unterhĂ€lt besonders junge Lesefans. Der mit seiner Familie im `Dartmoor National Park` lebende Autor und Illustrator fĂŒr Buchprojekte wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem `Los Angeles Times Book Prize`.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Philip Reeve in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Alle Werke von Philip Reeve in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Mortal Engines

Informationen im Überblick: Autor: Philip Reeve, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Reihenfolge der Buchserie: Lerchenlicht

Informationen im Überblick: Autor: Philip Reeve, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2009

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Philip Reeve zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.