Kurzbiografie von Posie Graeme Evans

Die englische Autorin Posie Graeme kam in Nottingham 1952 zur Welt. Die britische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Produzentin Graeme Evans wuchs in Europa, Asien und Australien auf und wurde mit ihrem DebĂŒtroman, der australischen Dramaserie `Raferty`s Rules`, weltweit bekannt. Mit dem Roman `Der Eid der Heilerin`, Auftakt einer Buchserie der Autorin ĂŒber die verbotene Liebe im England des 15. Jahrhunderts, veröffentlichte sie eine farbenprĂ€chtige historische Saga um Leidenschaften, Intrigen und Verrat zur Zeit der Rosenkriege. Die Liebesromane der Autorin, vielfach mit historischen HintergrĂŒnden versehen, werden insbesondere von ihrer weiblichen Leser-Fangemeinde verschlungen.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Posie Graeme Evans in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Posie Graeme Evans zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Posie Graeme Evans in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Heilerin Anne

Informationen im Überblick: Autor: Posie Graeme Evans , 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2007

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ