Biografie von Rachel Gibson

Rachel Gibson ist eine amerikanische Schriftstellerin, die im Jahr 1961 im Bundesstaat Idaho zur Welt. Da ihre Eltern nicht viel Geld verdienten, wuchs sie in armen VerhĂ€ltnissen auf. Die Liebe zur Literatur entdeckte sie schon recht frĂŒh. Als kleines MĂ€dchen trug sie ihrem Vater ausgedachte Geschichten vor, die von ihm teilweise noch heute geglaubt werden.

Ihre eigenen ersten belletristischen Schreibversuche unternahm Gibson jedoch erst relativ spĂ€ter. Im Alter von 25 Jahren heiratete sie das erste Mal und las nach ihren ersten Schwangerschaften vermehrt Liebesromane. Es war die Schriftstellerin Shirlee Busbee, die sie schließlich dazu brachte, eigene BĂŒcher zu verfassen.

Gibsons schriftstellerische Karriere begann 1998 mit der Veröffentlichung des Romans “Simply Irresistible”, mit dem sie es nichtsahnend auf die amerikanischen Bestsellerlisten schaffte. Über die Jahre wurde die erfolgreiche Schriftstellerin mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Darunter der bekannte RITA und der Romantic Comedy Award.

 

Zu den BĂŒchern von Rachel Gibson

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Wer zuletzt lacht, kĂŒsst am besten (2013)
Was sich liebt, das kĂŒsst sich (2011)
Sie kam, sah und liebte (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Rachel Gibson zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Rachel Gibson in richtiger Reihenfolge

Truly, Idaho – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Den Auftakt der Reihe “Truly, Idaho” machte das Buch “KĂŒssen will gelernt sein”: “Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg”,  sagt sich Delaney Shaw und entscheidet sich dazu, ihrem bereits unter der Erde liegenden Stiefvater Henry seinen letzten Wunsch zu erfĂŒllen. Um seine Erbschaft zu bekommen, muss sie sich zwölf Monate in ihrer schrecklichen Heimat aufhalten. Doch zu allem Überfluss muss nun auch noch Gigolo Nick, der uneheliche Sprössling von Henry, eine Aufgabe erfĂŒllen, um auch einen Teil der Hinterlassenschaft zu erhalten: Er muss es sich ein ganzes Jahr verbieten, Delaney nĂ€herzukommen. Und schon jetzt wird beiden klar, dass zwölf Monate eine verdammt lange Zeit sind. Das Buch umfasst 384 Seiten und wurde vom Goldmann Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Rachel Gibson, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Seattle Chinooks Hockey – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 „Sattle Chinooks Hockey” ist eine sechsteilige Literaturserie von Rachel Gibson, die mit dem Roman “Liebe,fertig,los!” startete. Den Abschluss machte das Buch “KĂŒssen hat noch nie geschadet”: Autumn Haven wollte bei ihrem Ausflug nach Las Vegas eigentlich nur etwas im Casino zocken – doch nach einer alkoholreichen Nacht ist sie neben dem Eishockeyspieler Sam Leclaire aufgewacht, der nun plötzlich ihr neuer Ehemann sein soll. Doch Sam scheint vom Heiraten nicht allzu viel zu halten, denn schon nach kurzer Zeit ist er wieder verschwunden. Wenige Jahre spĂ€ter treffen die beiden wieder aufeinander und fĂŒr Autumn steht die Frage im Raum, ob sie damals in Vegas nicht doch eine große Portion GlĂŒck erwischt hat?

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Rachel Gibson, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2017

Lovett – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Da ihr Mann verstorben ist, lĂ€sst sich die Fotografin Daisy wieder in ihrer ruhigen Heimstadt Lovett nieder. Dort will sie ein Geheimnis lĂŒften und sich zugleich mit einem ehemaligen Liebhaber vertragen.  Doch Jack  war damals fest davon ĂŒberzeugt, dass er mit Daisy nie wieder etwas zu tun haben will, doch nur trifft er sie nach langer Zeit wieder und seine damaligen Worte scheinen kein Gewicht mehr zu haben
Die Buchreihe “Lovett” wurde mit dem hier vorgestellten Werk “Er liebt mich, er liebt mich nicht” ins Leben gerufen. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Rachel Gibson, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2013

Girlfriend – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Literaturreihe “ Girlfriend” wurde mit dem Buch “Gut gekĂŒsst ist halb gewonnen” eingeleitet: Als die Krankenschwester Lucy Rothschild und der Klempner Quinn aufeinandertreffen, knistert es auf Anhieb zwischen ihnen. Zuvor hatten sie auf einer Dating-Plattform Kontakt aufgenommen. Doch beide haben etwas zu verbergen. Lucy ist hauptberuflich eigentlich Schriftstellerin und schreibt Kriminalromane. Quinn arbeitet nicht als Handwerker, sondern ist in echt ein verdeckter Polizist und will Serienkiller schnappen, die sich ihre Opfer im Netz auswĂ€hlen. Auch wenn Lucy eigentlich eine HauptverdĂ€chtige des Beamten war, kann er sich ihrer Anziehungskraft schon bald nicht mehr erwehren. Und auch Lucy findet ihr GegenĂŒber offenbar ziemlich toll. Das Buch umfasst 320 Seiten und wurde vom Goldmann Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Rachel Gibson, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2008

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ