Biografie von Ralf Isau

Dass man zunÀchst einem technischen Beruf nachgehen kann und spÀter noch ein erfolgreicher Schriftsteller werden kann, zeigt die Vita des deutschen Autors Ralf Isau. Der Berliner wurde 1956 geboren und arbeitete mehrere Jahre in der EDV-Branche, unter anderem als Consultant, ComputerverkÀufer und IT-Projektleiter. Schon damals widmete er sich nebenberuflich seinen ersten literarischen Projekten. Inzwischen ist er seit 2002 hauptberuflich als Autor tÀtig. Er ist verheiratet und wohnt mit seiner Frau in Asperg bei Ludwigsburg. 

 

Alle Werke von Ralf Isau in richtiger Reihenfolge

Berith – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ralf Isau, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Chroniken von Mirad – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ralf Isau, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2006

Kreis der DĂ€mmerung – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ralf Isau, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2001

Neschan – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ralf Isau, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1996

Zirkel der Phantanauten – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ralf Isau, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Andere Werke von Ralf Isau

 

Zur Literatur von Ralf Isau

Ralf Isau ist der Autor zahlreicher KinderbĂŒcher und Romane fĂŒr Erwachsene. Zu einem besonderen Merkmal seiner preisgekrönten BĂŒcher ist die Vermischung von Fiktion und historischen Fakten geworden.

Im Roman „Die Galerie der LĂŒgen“ behandelt Isau die Evolutionstheorie und entwickelt daraus einen packenden Krimi. Hauptfigur ist der Versicherungsdetektiv Darwin Shaw. Der wird auf eine Serie von MuseumseinbrĂŒchen angesetzt. Der TĂ€ter versucht, die Darwinsche Evolutionstheorie zu widerlegen. Isau lehnt die Evolutionstheorie ab und bevorzugt die Sichtweise des „Intelligent Design“. Das Buch regt die Leserinnen und Leser zum Nachdenken an. 

Auch mit seiner „Neschan- Trilogie“ konnte Isau viele LeserInnen begeistern. UrsprĂŒnglich verfasste er die Reihe, um seiner kleinen Tochter eine Freude zu machen. Nachdem Michael Ende die BĂŒcher seinem Verleger empfohlen hatte, wurden sie zu einem weltweiten Bestseller. 

Angesiedelt ist die ErzĂ€hlung in zwei verschiedenen Welten. Einmal in der fantastischen Welt Neschan, die dem Mittelalter in weiten Teilen nachempfunden wurde. Die zweite Welt ist die reale Welt in den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen. Hier lebt ein Junge namens Jonathan Jabbok, der im Rollstuhl sitzt und kaum Kontakt zu seinen Mitmenschen hat. Nachts trĂ€umt er von Neschan. Zentrales Motiv ist Religion, außerdem geht es um Freundschaft und Liebe.

Die einzigartige Geschichte zieht die Leser in das Geschehen. Der Autor bezeichnet seine Werke als Phantagone. Das bedeutet, dass jeder Leser etwas anderes in den BĂŒchern entdecken kann.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das Museum der gestohlenen Erinnerungen (2010)
Das Lied der Befreiung Neschans (2007)
Das Geheimnis des siebten Richters (2007)
Die geheime Bibliothek des ThaddÀus Tillmann Trutz (2005)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Ralf Isau zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.