Biografie von Richard Schwartz

Was haben die Namen Carl A. de Witt, Helmut Wolkenwand, Andras und David Winter gemeinsam? Richtig, sie sind alles Pseudonyme des Schriftstellers Richard Schwartz. Der gute Mann kam Ende der 50er Jahre in Frankfurt am Main zur Welt. 

Schwartz ĂŒbte vor seiner Autorenkarriere verschiedene Jobs aus. Er machte zunĂ€chst eine Ausbildung zum Flugzeugmechaniker und absolvierte anschließend ein IT-Studium. Um sich als Student ĂŒber Wasser halten zu können, verdingte sich der heute 62-JĂ€hrige auch zeitweise als Tankwart und Postfahrer. In spĂ€teren Lebensjahre hatte er dann eine leitende Funktion in einem Softwareentwicklungsunternehmen inne.

 

Zu den BĂŒchern von Richard Schwartz

Als Schriftsteller hat sich Schwartz ganz der Fantasyliteratur verschrieben. Die Romanzyklen in der Welt von Askir und die Fortsetzung „die Götterkriege“ begeistern unzĂ€hlige Fans weltweit.

Im ersten Band „Das erste Horn“ wird eine Gruppe unterschiedlicher Charaktere in einem Gasthaus eingeschneit. Dort kommt es dann zu einem Mord, den die beiden Protagonisten versuchen aufzuklĂ€ren. Die Mischung aus Krimi und High-Fantasy faszinierte die Literaturwelt und verhalf dem Autor zum Durchbruch.

In der fiktiven Stadt Askir verfĂŒgen die Einwohner ĂŒber magische KrĂ€fte. Der Autor kreiert völlig neue Phantasiewesen und lĂ€sst auch die Götter in das Geschehen eingreifen, auch sein ausgedachter Antagonist strebt danach, einmal ein Gott zu werden. 

Schwartz, der bevor er mit dem Schreiben von Romanen anfing, in seiner Freizeit gerne Rollenspiele leitete, lĂ€sst diese Erfahrung in seine Werke merklich einfließen. Die neue Fantasy-Reihe „Die Eisrabenchroniken“ ist eine große Lit RPG-Serie. Seine spannenden Abenteuer einer Kampfpilotin werden Ă€hnlich rasant wie in einem Rollenspiel erzĂ€hlt. 

Im Mittelpunkt steht Alexandra McInnes, die nach einem Unfall nicht mehr als Pilotin arbeiten kann. Doch sie erhĂ€lt eine neue Chance und kann in einem Online-Spiel als Kriegerin weiterleben, wo sie verschiedene Aufgaben erfĂŒllen und LĂ€nder erobern muss. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das Erste Horn (2011)
Das Auge der WĂŒste (2011)
Der Herr der Puppen (2011)
Die Feuerinseln (2011)
Die Zweite Legion (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Richard Schwartz zugesagt?

+1
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Richard Schwartz in richtiger Reihenfolge

Askir – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Richard Schwartz, der hochgelobte Schriftsteller, hat mit seiner gefeierten Buchreihe „Das Geheimnis von Askir“ zahlreiche Fans gewonnen. Die Reihe, die insgesamt sieben BĂŒcher umfasst, beginnt im Norden mit dem Krieger Havald, der in der Wirtsstube „Zum Hammerkopf“ auf eine geheimnisvolle Magierin trifft. Ein grausamer Mord zeigt an, dass eine Bestie hier ihr Unwesen treibt. Doch damit nicht genug, die Unruhen im in Askir bringen Havald und die Zauberin Leandra in eine exotische Welt, wie viele Abenteuer fĂŒr die jungen Helden parat hĂ€lt. Können die beiden ihr eigentliches Ziel noch erreichen? Die sieben BĂ€nde geben Aufschluss.

Inhalt des letzten Bandes: Der Krieger Havald und seine GefĂ€hrten haben nun endlich nach einer langen und beschwerlichen Reise, die Hafenstadt Askir erreicht. Durch eine Prophezeihung erfĂ€hrt Havald, dass er der Grund fĂŒr den Krieg der Götter sein wird und er seinen letzten Kampf, den Kampf gegen den verfluchten Kolaron, verlieren wird. Dieser scheint schier unbesiegbar, denn die Prophezeiung sagt voraus, dass Kolaron nur von der Tochter des Drachen besiegt werden kann. Wenn sich die Weissagungen bestĂ€tigen sollen, wĂŒrde dies den Tod fĂŒr Krieger Havald bedeuten. Können Havald und seine Begleiter es schaffen, die Prophezeiung zu durchbrechen und doch gegen Kolaron, den Verfluchten zu siegen? Havalds letztes Abenteuer steht ihm unlĂ€ngst bevor. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Richard Schwartz, 13 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2015

Die Götterkriege – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Die siebenteilige Buchreihe Götterkriege von Richard Schwartz ist die gefeierte Fortsetzung der Reihe „Das Geheimnis von Askir“, die ebenfalls zahlreiche Fantasyfans in ihren Bann gezogen hat.
Eine Welt voller Helden, Legenden und Schlachten warten in den sieben Götterkriege BĂ€nden auf Fans phantastischer Literatur. Kaiserin Desina hat den Thron bestiegen, doch das Schicksal des unsterblichen Havald ĂŒberschattet das freudige Ereignis. Die Halbelfe Leandra versucht in der Kronstadt Illian wieder Frieden zu schaffen, doch der schreckliche KriegsfĂŒrst Corvulus hat ein ganz anders Schicksal fĂŒr Illian vorgesehen und schickt seine MĂ€nner ihn den Krieg um die Stadt fĂŒr sich zu beanspruchen. Der Leser erlebt seine Askir Helden hautnah und erlebt spannende Abenteuer.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Richard Schwartz, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Lytar – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 “Lytar” ist eine Trilogie, die im Jahr 2016 startete. Der Autor rief die Serie mit dem Buch “Die Krone von Lytar” ins Leben: Von dem titelgebenden ehemaligen Reich Lytar ist fast nichts mehr vorhanden, lediglich eine Krone ohne Könige und ein Land ohne AnfĂŒhrer. Es gibt nur wenige, die aus dem alten Reich ĂŒberlebt haben und sich nun auf der Welt im Stich gelassen fĂŒhlen. Viele Jahrhunderte spĂ€ter werden sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Das Dorf der Überlebenden wird verwĂŒstete, weil eine nicht bekannte Macht, Jagd auf ein altes zauberhaftes Artefakt des Reiches macht, das GerĂŒchten zufolge fĂŒr die Selbstvernichtung des Reiches schuldtragend war. Die Freunde Tarlon, Garret, Elyra und Zwerg Argor werden von dem Ältestenrat beauftragt, die Krone zu finden. Doch was sie dabei erleben, stellt das bisher Geglaubte in den Schatten.. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Richard Schwartz, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

Eisraben-Chroniken – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Literaturreihe “Eisraben Chroniken” wurde mit dem Buch “Fluchbrecher” ins Leben gerufen: Alexandra McInnes hat als FlugzeugfĂŒhrerin der Special Forces schon viele Herausforderungen erfolgreich gemeistert. Doch bei einem desaströsen Unfall kommt sie nicht heil davon. Der Kybernetiker Dr. Jensen gibt ihr die Chance, bei einer ganz außergewöhnlichen Untersuchung mitzumachen: Alexandra soll ihr Bewusstsein an das Internet-Spiel ĂŒbermitteln und so komplett genesen. Als sie sich in der mĂ€chtigen Welt Vorenas befindet, sorgt dies fĂŒr eine große VerĂ€nderung. Sie muss als Kriegerin Aufgaben lösen, mit GefĂ€hrten kooperieren und Imperien in ihren Besitz bringen. Doch schon nach kurzer Zeit wird sie mit ihrer eigenen Geschichte konfrontiert. Denn neben Alexandra gibt es auch noch andere Personen, die in Vorne einen Neustart wagen wollen. Und schon bald ist die fiktive Welt realer, als sie es sich in ihren kĂŒhnsten TrĂ€umen hĂ€tte vorstellen können.. Eine faszinierende ErzĂ€hlung, die 480 Seiten umfasst.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Richard Schwartz, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ