Biografie von Rick Yancey

Rick Yancey ist ein amerikanischer Autor, der am 4. November 1962 geboren wurde. Auch wenn er sich schon als kleiner Junger fĂŒr die Literatur begeisterte, entschied sich zunĂ€chst gegen eine publizistische Karriere. Er studierte Englisch an der Roosevelt University in Chicago und wurde dann Lehrer und Darsteller. Nach weiteren beruflichen Stationen bei einer amerikanischen Steuerbehörde kĂŒndigte er seinen Job, um seine kreative Ader mit dem Schreiben auszuleben. Yanceys literarischer Erstling kam 2003 unter dem Titel “A Burning in Homeland” auf den Markt. Inzwischen hat er es auf internationaler Ebene zu großem Ansehen gebracht und selbst Filmproduzenten mit seinen Geschichten beeindruckt.   

 

Alle Werke von Rick Yancey in richtiger Reihenfolge

Der Monstrumologe – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Rick Yancey, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Die FĂŒnfte Welle – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Rick Yancey, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Alfred Kropp – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Rick Yancey, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2008

Zur Literatur von Rick Yancey

Rick Yancey schreibt Fantasy- und Science-Fiction-Romane, die sich an junge Erwachsene richten. Besonders beliebt ist die Reihe „Alfred Kropp“. Die Serie erzĂ€hlt die Geschichte eines Teenagers, der ein Außenseiter-Leben lebt. Eines Tages kommt er in den Besitz des legendĂ€ren Schwertes von König Arthur Excalibur. Alfred lebt mit seinem Onkel in einem kleinen Apartment. Sein Vater verließ die Familie nach der Geburt und seine Mutter starb, als er zwölf Jahre alt war. Meistens ist er allein, Zuhause und in der Schule.  

Als sein Onkel einen Anruf von einem Mann namens Arthur erhĂ€lt, Ă€ndert sich alles. Der Mann bietet eine Million Dollar fĂŒr ein Schwert. Alfred will das Schwert klauen und wird von drei Mönchen, die ebenfalls mit Schwertern bewaffnet sind, ĂŒberrascht. Obwohl er noch nie mit einem Schwert gekĂ€mpft hat, gewinnt er den Kampf. SpĂ€ter stellt sich heraus, dass der Junge, der am liebsten BĂŒcher liest und Fernsehen schaut, ein Nachfahre von Lancelot, einem Ritter der Tafelrunde ist. Fortan entwickelt er sich zu einem wahren Helden, der große Abenteuer besteht. 

Sehr erfolgreich ist auch „Die FĂŒnfte Welle-Reihe“, die als Vorlage fĂŒr eine Fernsehserie diente. In einer postapokalyptischen Welt wird die Erde von Außerirdischen angegriffen. Die existieren in einer unbekannten Form und greifen in Wellen an. Nach den ersten vier Wellen gibt es nur noch wenige Überlebende. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe von Kindern, die sich ihren Weg durch eine grausame Welt bahnt. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die fĂŒnfte Welle (2014)
Das unendliche Meer (2015)
Der letzte Stern (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Rick Yancey zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.