Biografie von Robert Harris

Bei so manch einem erfolgreichen Autor offenbarte sich das schriftstellerische Talent bereits im frĂŒhen Kindheitsalter. So war es auch bei Robert Harris, der Ende der 50er Jahre im schönen Nottingham das Licht der Welt erblickte. Inzwischen sind seine literarischen Werke auf der ganzen Welt große Verkaufsschlager. Einige Geschichten wurden sogar fĂŒr das Kino- und Theater adaptiert.

Schon als kleiner Junge war Harris von dem Arbeitsplatz seines Vaters begeistert, der in einer Druckerei tĂ€tig war. Geschriebene Texte auf weißem Papier zogen ihn auf magische Weise an und Harris trĂ€umte schnell davon, sich einmal als Schriftsteller einen Namen zu machen. Um diesen Traum wahr zu machen, lag die Entscheidung fĂŒr ihn nahe, nach der Schule die Englische Literatur in Cambridge zu studieren. Nach der Studienzeit arbeitete er mehrere Jahre als Redakteur, bis er schließlich 1992 seinen DebĂŒtroman “Vaterland” veröffentlichte. Dass er dabei direkt ein Volltreffer landen wĂŒrde, ahnte er nicht. Das Buch wurde in 30 Sprachen ĂŒbersetzt und ein internationaler Bestseller.

 

Alle Werke von Robert Harris in richtiger Reihenfolge

Cicero – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Robert Harris, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch:

Andere Werke von Robert Harris in Reihenfolge sortiert

Neu erschienen

Der zweite Schlaf (2020)

Beliebte BĂŒcher

Vaterland (2017)
Pompeji (2009)
Imperium (2015)
Konklave (2017)
Enigma (1996)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert Harris zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.