Biografie von Robert Hültner

Inzell ist nicht nur eine kleine Gemeinde in Bayern, sondern auch die Heimat von Robert Hültner. Der talentierte Geschichtenerzähler wurde 1950 geboren und scheint schon damals eine gewisse Neigung für die Kunst besessen zu haben. Robert Hültner machte eine Ausbildung zum Schriftsetzer und ging dann an die Fachhochschule München, wo er einen akademischen Titel erlangte. 

Robert Hülter scheint ein äußerst kreativer Kopf zu sein. Er arbeitete als Drehbuchautor, Regisseur und Filmrestaurator, zeitweise war er sogar im Besitz eines eigenen Wanderkinos. Kaum verwunderlich, dass er sich eigenes Tages auch an seine ersten Bücher machte. Sein Schaffensspektrum umfasst sowohl Romanen, Kurzgeschichten, Hörspiele als auch Bühnenstücken. Der mehrfach preisgekrönte Autor wohnt abwechselnd in Südfrankreich und München.

 

 

Alle Werke von Robert Merle in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Fortune de France

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Robert Merle, 13 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2003

Andere Werke von Robert Merle in Reihenfolge sortiert:

Zur Literatur von Robert Hültner

Robert Hültner hat sich vor allem mit fiktiven Verbrechen einen Namen gemacht. Seine Krimis konnten zahlreiche wichtige Preise gewinnen, darunter den renommierten Glauser-Preis. 

Die besonders erfolgreiche Reihe um Inspektor Kajetan spielt in den 1920er-Jahren in München. Im ersten Band verschwindet der Journalist Meininger. Kurz zuvor hatte er den Auftrag einer Zeitung angenommen, mehr über das Gerücht herauszufinden, dass Kurt Eisner in Wirklichkeit ein geflohener Bankrotteur ist und sein echter Name Schmuel Koslowski ist. Als Kajetan die Ermittlungen übernimmt, findet er schon bald die Leiche des Journalisten. Anscheinend hatte er vor seinem Tod etwas über die Ermordung des Ministerpräsidenten der jungen Republik in Erfahrung gebracht. Die Nachforschungen von Kajetans bringen ihn nun selbst in höchste Gefahr. 

Hültner bietet einen interessanten Einblick in das Ende der Kaiserzeit und die Gründung der Republik. Nicht nur Geschichts-Fans werden bei dem authentischen Krimi auf ihre Kosten kommen. Ein gut konstruierter Fall, der bis zum Schluss spannend bleibt und jede Menge Münchner Lokalkolorit sorgen ebenfalls für großartige Leseunterhaltung. Mit vielen schlagfertigen Dialogen lassen die Bücher zu keiner Zeit Langeweile aufkommen. Auch die anderen Teile der Serie begeistern viele LeserInnen und landen regelmäßig auf den Bestsellerlisten.

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski (2015)
Am Ende des Tages (2014)
Inspektor Kajetan und die Betrüger (2015)
Die Godin (2015)
Inspektor Kajetan kehrt zurück (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Robert Hültner zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.