Biografie von Robert Merle

Robert Merle war ein französischer Autor, der bis zu seinem Tod im Jahr 2004 auf ein ereignisreiches Leben zurĂŒckblicken konnte. Der Schriftsteller wurde 1908 in Tebessa geboren. Nach Erlangung der Hochschulreife zog er nach Paris, wo er Anglistik studierte. Kurz nach seinem 32 Geburtstag kĂ€mpfte er als Soldat im Zweiten Weltkrieg und wurde spĂ€ter von der deutschen Armee gefangen gehalten. Nach seiner Freilassung blieb er der Wissenschaft treu und arbeitete mehrere Jahre an einer UniversitĂ€t, wobei er sich im Laufe der Zeit zunehmend auf seine schriftstellerische Arbeit konzentrierte. Der verheiratete Autor und Vater von insgesamt sechs Kindern schrieb bis zu seinem Lebensende an der Fortune de France-Serie. DarĂŒber hinaus veröffentlichte er auch einige Einzelwerke, die wir ihnen weiter unten vorstellen.

Zu den BĂŒchern von Robert Merle

Bestseller Nr. 1 Der Tod ist mein Beruf
Bestseller Nr. 3 Fortune de France: Roman
Bestseller Nr. 5 Malevil: Roman

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der Tod ist mein Beruf (2011)
Der König ist tot (2008)
Malevil (2004)
Die geschĂŒtzten MĂ€nner (2003)
Die Insel (2002)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert Merle zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Robert Merle in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Fortune de France

Als im Frankreich des 16. Jahrhunderts ein brutaler Glaubenskrieg entfacht wird, mĂŒssen sich auch die Bewohner der Burg Mespech der Glaubensfrage stellen. Der Baron ist ein GlĂ€ubiger der reformierten Kirche und zwingt seine Untertanen im PĂ©rigord sich demselben Glauben anzuschließen. Doch die Gattin des Barons und der gemeinsame Sohn Pierre de Soriac sind anderer Meinung und bleiben bei ihrem papistischen Glauben. Trotz aller Konflikte, die er zwischen seinen Eltern miterlebt, ist die Burg Mespech fĂŒr den adligen Sohn ein Ort der Heimat und der Geborgenheit. Doch nach seiner Ausbildung muss der junge Pierre die geliebte Heimat verlassen und sich selbst auf eine Reise machen, die ins Ungewisse fĂŒhrt.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Robert Merle, 13 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2003

Weitere Einzelwerke von Robert Merle in Reihenfolge sortiert: >>

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ