Die BĂŒcher von Roger Zelazny in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Roger Zelazny

Die Kunst des GeschichtenerzĂ€hlens erlernte er bereits in Kinderschuhen: Roger Zelazny kam 1937 in Ohio zur Welt und verlebte seine Kindheit in Euclid. Er brachte die Schulzeit erfolgreich zu Ende und besuchte dann die renommierte UniversitĂ€t Columbia. ZunĂ€chst probierte er sich Zelazny mit der Psychologie aus, bis ihm klar wurde, dass sein Herz doch fĂŒr die Literatur schlĂ€gt. 

Der spĂ€tere GeschichtenerzĂ€hler brachte seine akademischen Laufbahn zu Ende und arbeitete dann mehrere Jahre fĂŒr die amerikanischen StreitkrĂ€fte. Auch bei einem Sozialamt verdiente er sein Lebensunterhalt, bis das erzĂ€hlende Schreiben allmĂ€hlich zu seiner grĂ¶ĂŸten Leidenschaft wurde. Zum Leidwesen seiner Fans ist der Autor leider im Juni 1995 verstorben. Vereinzelt signierte er seine BĂŒcher unter dem Pseudonym Harrison Denmark.  

Roger Zelazny war als Fantasy- und Science-Fiction-Autor vor allem fĂŒr „Die Chroniken von Amber“ bekannt. Die beliebte Serie konnte zahlreiche renommierte Preise gewinnen und feierte internationale Erfolge. 

Starautor Zelazny ließ seine Geschichte in zwei „wahren“ Welten spielen: Amber und Chaos. Dazwischen liegen die Schattenwelten, zu denen auch unsere Erde gehört. Die Schatten sind eine Parallelwelt, die aus den Spannungen zwischen den magischen KrĂ€ften von Amber und Chaos entstanden ist. Mitglieder der royalen Familie in Amber können frei durch die Schatten reisen, dabei können sie die RealitĂ€t dort verĂ€ndern oder eine Welt neu erschaffen. Auch die Adligen aus Chaos besitzen diese FĂ€higkeiten.

Im ersten Band steht Corwin, ein junger Prinz aus Amber, im Zentrum des Geschehens. Aus seiner Sicht tauchen die LeserInnen tief in die fantastische Welt ein. Zu Beginn erwacht er in einem New Yorker Krankenhaus aus einem Koma. Er kann sich nicht mehr an seine Vergangenheit erinnern. Aber schon bald findet er heraus, dass er zu einer königlichen Familie gehört, die durch die verschiedenen Parallelwelten reisen kann. Als er sein GedĂ€chtnis wiedererlangt, versucht er, die Herrschaft ĂŒber Amber an sich zu reißen, das von seinem Bruder beherrscht wird. 

Als Inspiration fĂŒr die BĂŒcher diente Zelazny „The Dark World“ von Henry Kuttner. Auch in diesem Roman werden authentische Figuren aus der RealitĂ€t in eine fantastische Welt gebracht. Die LeserInnen erleben dabei die VerĂ€nderungen der Figuren.

 

Alle Werke von Roger Zelazny in richtiger Reihenfolge

Amber – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Roger Zelazny, 10 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1991

Wechselhaftes Land – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Roger Zelazny, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1981

Pol Detson – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Roger Zelazny, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1981

Francis Sandow – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Roger Zelazny, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1973

Beste Böse Tat – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Roger Zelazny, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1995

Neu erschienen

Der Bruder (2021)

Beliebte BĂŒcher

Blind (2020)
Die Patientin (2020)
Todesstrich (2009)
Stiller Hass (2015)
Mond (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Roger Zelazny zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.