Biografie von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

Mit geballter Power ins Rampenlicht der Literaturszene. So in etwa kann man den Weg des deutschen Autorenpaares Danielsson und Voosen beschreiben. Roman Voosen kam 1973 zur Welt und wuchs in Papenburg auf. Nach Erlangung der Hochschulreife zog es ihn in die Hansestadt Bremen, wo er Kunstgeschichte und Germanistik studierte. Er probierte sich in verschiedenen Berufsfeldern aus, bis er beschloss, als erzÀhlender Schreiber durchzustarten. Heute lebt er gemeinsam mit seiner Frau und Arbeitskollegin Kerstin Dinge Danielsson in der Hafenstadt Hamburg. Neben ihrer literarischen Arbeit sind die beiden als Lehrer beschÀftigt.

Alle Werke von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson in richtiger Reihenfolge

 

Zur Literatur von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

Roman Voosen und Kerstin Signe schreiben typisch skandinavische Kriminalromane, die in Schweden angesiedelt sind. Im Mittelpunkt stehen die beiden Ermittlerinnen Ingrid Nyström und Stina Forss. 

Stina stammt aus Berlin und lĂ€sst sich nach der Trennung von ihrem Freund nach VĂ€xjö versetzen, um sich dort um ihren kranken Vater zu kĂŒmmern. Ingrid hingegen ist eine sehr erfahrene Polizistin, die zur Chefin der Kriminalpolizei aufsteigt. Zusammen bilden die beiden völlig gegensĂ€tzlichen Ermittlerinnen das perfekte Duo. WĂ€hrend Stina jung und impulsiv ist, stellt Ingrid die besonnen und ĂŒberlegte Polizistin dar. 

Im ersten Band „SpĂ€ter Frost“ wird der greise EnglĂ€nder Balthasar Frost tot aufgefunden. VerĂ€tzt und verstĂŒmmelt wird die Leiche des Insektenforschers in seinem GewĂ€chshaus entdeckt. Nyström und Forss ĂŒbernehmen die Ermittlungen und ahnen nicht, was auf sie zukommt. Denn der Fall fĂŒhrt weit zurĂŒck in die schwedische Geschichte und in die höchsten Stockholmer Kreise. Auch ihr Privatleben wird in den Fall verstrickt. 

Die beiden Autoren zeichnen oft ein dĂŒsteres Bild Schwedens. Durch einige ĂŒberraschende Wendungen bleiben die Geschichten bis zur letzten Seite spannend. Sie greifen auch gesellschaftlich brisante Themen auf, die LeserInnen nicht selten zum Nachdenken anregen. 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.