Biografie von Sabine Thiesler

Es ist keine Seltenheit, dass erfolgreiche Schauspieler zu einem spĂ€teren Zeitpunkt in ihrem Leben zur Feder greifen. Auch Sabine Thiesler gehört zu den Schriftstellerinnen, die vor ihren ersten Veröffentlichungen vor allem durch die TheaterbĂŒhne bekannt geworden sind.

Die Berliner kam im Jahr 1957 zur Welt und besuchte bereits als junge Frau eine Schauspielschule. Nach ihren Studienjahren lebte sie einige Zeit in Krefeld, wo sie als Darstellerin in einem Theater arbeitete und ihren heutigen Ehemann kennenlernte. SpĂ€ter kehrte sie in die Hauptstadt zurĂŒck, wo sie verschiedene Rollen in bekannten Spielfilmen bekam und fĂŒr das Berliner Kabarett “Die Stachelschweine” arbeitete.

In den darauffolgenden Jahren schrieb Thiesler vor allem DrehbĂŒcher fĂŒr die öffentlich-rechtlichen Sender. Eventuell war diese TĂ€tigkeit mitentscheidend dafĂŒr, dass sie sich seit dem Jahr 2006 auch mit der belletristischen Literatur auseinandersetzt. Aus ihrer Feder entsprangen vor allem Krimis und Thriller, außerdem schrieb sie zwei KinderbĂŒcher. Mehr dazu im Nachfolgenden.

 

Bestseller Nr. 1 Im Versteck: Thriller
Bestseller Nr. 2 Der Keller: Thriller
Bestseller Nr. 3 Zeckenbiss: Thriller
Bestseller Nr. 4 Der Kindersammler: Roman

Zu den BĂŒchern von Sabine Thiesler

Sabine Thiesler schreibt nervenaufreibende und furchteinflĂ¶ĂŸende Thriller. Besonders bekannt ist sie fĂŒr ihre in Italien und Deutschland spielende „Donato-Neri-Reihe“. Durch die realistischen Darstellungen von Verbrechen erzeugt sie eine einzigartige Spannung, die Leser und Leserinnen bis zur letzten Seite an die BĂŒcher fesselt. Zwar verzichtet die Autorin auf detaillierte Beschreibungen von BrutalitĂ€t, die Taten wirken aber oft so, als hĂ€tten sie sich wirklich zugetragen. Die besondere Mischung aus sehr realen Elementen und Fiktion gehört mittlerweile zum Erfolgsrezept der Autorin.

Im ersten Band „Der Kindersammler“ etwa verschwindet ein kleines MĂ€dchen im Urlaub mit ihren Eltern in der Toskana. Die Ermittlungen der Polizei fĂŒhren zu keinem Ergebnis, sodass fĂŒr die Eltern ein einziger Albtraum beginnt. Erst ein Jahrzehnt spĂ€ter reist die Mutter erneut an den Ort des Geschehens und macht dort die Bekanntschaft mit einem mysteriösen Fremden. Je besser sie ihn kennenlernt, desto mehr merkt sie, dass er etwas zu verbergen versucht.

Thiesler beschreibt das Seelenleben aller Figuren psychologisch tiefgehend. Die Ermittlungen in den FĂ€llen geraten hĂ€ufig in den Hintergrund, wĂ€hrend die BeweggrĂŒnde und die GefĂŒhle von TĂ€tern und Opfern in den Vordergrund rĂŒcken. In „Die TotengrĂ€berin“ bringt Magda ihren Ehemann um, weil dieser sie seit Jahren betrĂŒgt. Sie vergrĂ€bt die Leiche und meldet ihn als vermisst. Als der Schwager zu Besuch kommt, eskaliert die Situation weiter. 

Neu erschienen

Hexenkind (2020)
Der Keller (2020)

Beliebte BĂŒcher

Die TotengrÀberin (2010)
Der MenschenrÀuber (2011)
Nachtprinzessin (2013)
Der Kindersammler (2010)
Hexenkind (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Sabine Thiesler zugesagt?

+1
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Sabine Thiesler in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Commissario Donato Neri

 Der Roman “HexenKind” markierte den Anfang der Buchreihe “Commissario Donato Neri” im Jahr 2007: Ein Pilzsammler macht in einem abgelegenen Anwesen einer Familie einen grausamen Fund. Die Getötete wurde bestialische umgebracht. Sarah, die Frau des Trattoriabesitzers Romano, wurde die Kehle durchgeschnitten. Diese Tat ist allerdings erst der Beginn eines Dramas, das weit in die Vergangenheit zurĂŒckreicht und nun die ganze Familie bedroht.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Sabine Thiesler, 11 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Bernie – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Bernie” wurde mit dem Werk “Bernie allein unterwegs” eingeleitet: “Der Hund soll hier nicht mehr sein”. Als der kleine Bernie hört, was die ZĂŒchterin zu sagen hat,  bleibt ihm die Spucke weg. Er ist genau wie die anderen in seiner Familie ein schönes Tier und gut gebaut. Nur weil er in seinem Gesicht nicht die schwarze Maske hat, ist keiner mehr an ihm interessiert? Bernie kommt zu dem Entschluss: Er will seinen Weg fortan ganz allein bestreiten, um seine ErfĂŒllung im Leben selbst zu finden. Dies ist der Beginn eines großartigen Abenteuers fĂŒr den Vierbeiner. Das Buch ist fĂŒr Kinder zwischen acht und zehn geeignet und umfasst 176 Seiten.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Sabine Thiesler, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2012

 

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ