Kurzbiografie von Sean McMullen

Sean McMullen ist ein australischer Buchautor. Das Leben des Wortakrobaten begann am 21. Dezember 1948 im Bundesstaat Victoria. Er scheint schon in frĂŒhen Jahren ein recht kluges Köpfchen besessen zu haben. McMullen brachte die Schulzeit erfolgreich zu Ende und fand dann einen Studienplatz an der Melbourne University. Er graduierte zunĂ€chst im Fach Physik, fasste jedoch bald den Entschluss, in einem anderen Bereich tĂ€tig zu werden. FĂŒr sein schriftstellerisches Können verlieh man ihm bereits dreimal den Aurealis Award. 

 

Alle Werke von Sean McMullen in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Mondwelten Saga

Informationen im Überblick: Autor: Sean McMullen, 7 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2008

Zur Literatur von Sean McMullen

Sean McMullen gehört zu den weltweit erfolgreichsten Science-Fiction- und Fantasy-Autoren. Der endgĂŒltige Durchbruch gelang ihm mit „Seelen in der großen Maschine“, das nach dem großen Interesse noch einige Fortsetzungen erhielt. 

Angesiedelt sind die vielschichtigen Geschichten in einer weit entfernten Zukunft, in der die Menschheit in eine Welt ohne ElektrizitĂ€t zurĂŒckgeworfen wird. Nach einer atomaren Apokalypse versucht man, die alte Zivilisation wieder aufzubauen. Doch die Menschen haben sich selbst Fesseln in Form von Nanotech-Satelliten auferlegt, die mit elektromagnetischen Impulsen jegliche ElektrizitĂ€t verhindern.

Außerdem werden die Überlebenden von einem mysteriösen Ruf geknechtet, der alle großen SĂ€ugetiere in den sicheren Tod lockt. Da nahezu das gesamte Wissen der Jahrhunderte verloren gegangen ist, können nur noch die Religionen ErklĂ€rungen fĂŒr den Ruf liefern. Und alle scheinen sich einig, dass es sich um eine PrĂŒfung Gottes handelt. Nur Zarvora Cybelline, die Leiterin der grĂ¶ĂŸten und wichtigsten Bibliothek, versucht, eine logische ErklĂ€rung zu finden. 

Die einzigartige Fantasygeschichte begeistert mit Action und Abenteuer viele LeserInnen rund um den Globus. Die komplexe Handlung behandelt interessante Details ĂŒber die Kultur und die Politik der Stadtstaaten, in denen die Menschheit in dieser postapokalyptischen Welt lebt. Dazu kommen originelle, nie dagewesene Ideen des Autors ĂŒber Human-Kalkuloren und Ruf-Zeitschaltern. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Sean McMullen zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.