Biografie von Stefan Zweig

Mit dem Werk “Schachnovelle” wurde der österreichische Autor Stefan Zweig zu einem der bekanntesten Schriftsteller in der Dachregion. Neben seinen eigenen Veröffentlichungen, zu denen ErzĂ€hlungen, Historienromane und Schriften in Prosa gehörten, machte er sich auch als Übersetzer einen Namen.

Zu den BĂŒchern von Stefan Zweig

Neu erschienen

Die Hochzeit von Lyon (2021)
Schachnovelle (2021)

Beliebte BĂŒcher

Marie Antoinette (2015)
Die Welt von Gestern (2020)
Sternstunden der Menscheit (2018)
Schachnovelle (2021)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Stefan Zweig zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Stefan Zweig in richtiger Reihenfolge

Erstes Erlebnis – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Stefan Zweig, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1911

Briefe – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Stefan Zweig, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2005

Baumeister der Welt – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Stefan Zweig, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1928

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ