Biografie von Tana French

Seitdem diese Frau mit ihrem DebĂŒtroman im Jahr 2007 reĂŒssierte, ist sie aus der Literaturwelt nicht mehr wegzudenken. Tana French ist eine amerikanische Autorin, die 1973 im US-Bundesstaat Vermont zur Welt kam. Ihr Vater war ein angesehener Wirtschaftswissenschaftler, der beruflich viel im Ausland umherreiste. Da die kleine Tana ihn lange begleitete, lernte sie schon im frĂŒhen Lebensalter viele LĂ€nder und Kulturen kennen. Anfang der 90er Jahre wurde French dann in Dublin wohnhaft, wo sie ein Schauspielstudium am Trinity College absolvierte. Nach ihren akademischen Jaren fĂŒhrte ihr Weg in die Fernsehbranche. GegenwĂ€rtig wohnt und arbeitet die verheiratete Schriftstellerin in Dublin.

 

 

Alle Werke von Tana French in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Dublin Murder Squad

Informationen im Überblick: Autor: Tana French, 6 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Zur Literatur von Tana French

Die irische Schriftstellerin Tana French ist vor allem fĂŒr ihre Kriminalromanreihe „Dublin Murder Squad“ bekannt. Handlungsort der Romane ist meist ihr Wohnort Dublin und die nĂ€here Umgebung. Mit ihren Krimis begeisterte French, die hĂ€ufig auch als die Königin der irischen Krimis bezeichnet wird, Leserinnen und Leser rund um den Globus. Wie erfolgreich sie mit ihrer Literatur ist, wird auch daran erkennbar, dass sie bereits mehrere renommierte Literaturpreise wie den Irish Book Award und Barry Award erringen konnte. Einige ihrer BĂŒcher dienten auch als Grundlage fĂŒr eine irische TV-Serie.

Frenchs Geschichten sprengen die Grenzen der Genres. Die Autorin verbindet die ErzĂ€hlweise des klassischen Kriminalromans mit Horror-Elementen. In ihren psychologisch tiefgehenden Handlungen ĂŒberlegt sie sich genau, wie sie ihre Ermittler an einen Punkt bringen kann, an dem sie zerbrechen. 

Zu Beginn der BĂŒcher steht eine oft brutal zugerichtete Leiche, die an einem verlassenen Ort gefunden wird. Dann beginnt die Suche nach dem TĂ€ter, der alle in Angst und Schrecken versetzt. Im Gegensatz zu vielen anderen Kriminalromanen fokussiert sich die ErzĂ€hlung nicht auf einen außergewöhnlichen Ermittler wie Sherlock Holmes oder Kurt Wallander. Die Autorin kreiert vielmehr eine ganze Welt und kann wegen ihres Schreibstils daher auch mit George R. R. Martin als auch mit Agatha Christie verglichen werden. Kein Geringerer als Stephen King pries in einem Interview fĂŒr die New York Times „Der dunkle Garten“ an, das erste alleinstehende Buch von Tana French.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

GrabesgrĂŒn (2014)
Totengleich (2010)
Sterbenskalt (2012)
Geheimer Ort (2015)
Schattenstill (2013)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Tana French zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.