Biografie von Thomas Harris

Thomas Harris hat sich mit seinem ganzen Herzen der Welt furchteinflĂ¶ĂŸender Thriller verschrieben. Der amerikanische Autor ist vor allem fĂŒr seine berĂŒhmte Romanfigur um Hannibal Lecter bekannt. 1940 im Bundesstaat Mississippi geboren, entschied er sich nach seinem Schulabschluss fĂŒr die Baylor University in Texas, wo er sich fĂŒr das Hauptfach Englisch einschrieb. Und obwohl er als kleiner Junge BĂŒcher eher scheute, entdeckte er wĂ€hrend seiner Studienzeit erstmals sein Interesse fĂŒr die Literatur. Doch weltberĂŒhmte Bestseller schreiben, stand fĂŒr Harris noch nicht auf dem Plan. Neben seinem Studium arbeitete er zunĂ€chst als Reporter fĂŒr verschiedene Zeitungen. Um einen akademischen Abschluss reicher, wollte Harris nach der Studienzeit die Welt bereisen. Er verbrachte einige Zeit in Europa, wo er sich das erste Mal in seinem Leben auf das Buchschreiben konzentrierte und sich die Handlung zu seinem ersten Roman “Schwarzer Sonntag” ausdachte.

Zu weltweitem Ansehen schaffte es Harris mit der Hannibal-Lecter-Reihe, die insgesamt vier BĂŒcher umfasst und die der Autor zwischen den Jahren 1980 und 2006 schrieb. Fast alle BĂŒcher des mehrfach ausgezeichneten Schriftstellers wurden verfilmt. Der grĂ¶ĂŸte Erfolg gelang Harris mit dem Oscar ausgezeichnete Spielfilm “Das Schweigen der LĂ€mmer”.

Obwohl der Schriftsteller auf der ganzen Welt berĂŒhmt ist, steht er nicht gerne in der Öffentlichkeit. Seit mehr als 50 Jahren ist er in keinem Interview mehr zu sehen gewesen. Daher lassen Sie uns Ihnen wenigstens noch ein paar Leckerbissen aus seinem Privatleben geben: Neben seiner schriftstellerischen TĂ€tigkeit liebt Harris das Kochen. Laut verschiedenen Quellen soll er sogar eine Cordon-Bleu-PrĂŒfung absolviert haben, natĂŒrlich erfolgreich. Heute lebt er in SĂŒdflorida und hat darĂŒber hinaus ein Eigenheim in New York.

Zu den BĂŒchern von Thomas Harris

Thomas Harris Schreibstil zeichnet sich durch die unheimliche Spannung aus, die er in seinen BĂŒchern erzeugt. In seinen berĂŒhmten und erfolgreichen Werken um den Psychopaten Hannibal Lecter gelingt es dem Autor, eine dĂŒstere Stimmung bei denen Leserinnen und Lesern auszulösen, die bis zum Schluss fesselnd bleibt. Die unglaubliche Aufmerksamkeit fĂŒr kleine Details in seinen BĂŒchern ist seit den AnfĂ€ngen von Harris zu einem unverwechselbaren Markenzeichen geworden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Autoren, die Psychothriller schreiben, bringt der Autor nicht jedes Jahr ein neues Buch auf den Markt. Harris recherchiert intensiv bis zu einem Level an Perfektion, bevor er mit dem Schreiben einer Geschichte anfÀngt. Die fiktive Figur des Hannibal Lecter, ist ein ehemaliger Psychiater, der zu einem Psychopaten mutiert.

In dem erfolgreichen Buch „das Schweigen der LĂ€mmer“ macht die junge FBI-Agentin Clarice Starling Jagd auf einen Serienmörder namens Buffalo Bill, der seinen Opfern, jungen Frauen, die Haut abzieht, um sich MĂ€ntel zu machen. Bei den Ermittlungen trifft sie auf Hannibal Lecter, der in einem HochsicherheitsgefĂ€ngnis eingesperrt ist. Harris gelingt es, wie kaum einem anderen Autor, das Innenleben von Psychopaten darzustellen, die gleichzeitig brillant und verrĂŒckt sein können. Außerdem kreierte der Autor mit Clarice Starling eine starke fiktive Frauenfigur, die weiß, was sie will, die aber, um den TĂ€ter zu fassen, ihre verletzliche Seite zeigen muss.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das Schweigen der LĂ€mmer (2006)
Roter Drache (2017)
Hannibal (2016)
Hannibal Rising (2013)
Die Hannibal Lecter Romane (2008)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Thomas Harris zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Thomas Harris in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Hannibal Lecter

Mit Hannibal Lecter hat Thomas Harris einen der bekanntesten Serienkiller der Literatur erschaffen. Die international bekannte Figur debĂŒtierte erstmals in dem 1981 erschienenen Roman „Roter Drache“ und spielt auch in dem verfilmten zweiten Band, „Das Schweigen der LĂ€mmer“, eine tragende Rolle. Als ehemaliger Psychiater hilft der kultivierte und geniale Serienmörder den FBI-Ermittlern bei der Suche nach anderen Killern und fasziniert dabei weltweit viele Leser. In seiner vierbĂ€ndigen Romanreihe schildert Thomas Harris nicht nur die grausigen Verbrechen der Mörder detailliert, sondern dringt auch tief in die Psyche seiner Figuren ein. So hat Thomas Harris mit seiner Buchreihe rund um Hannibal Lecter einen Klassiker der Kriminalliteratur erschaffen.

 

Thomas Harris – Einzelwerke richtiger Reihenfolge >>

 

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ