Die BĂŒcher von Thomas Thiemeyer in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Thomas Thiemeyer

In der Kindheit von Thomas Thiemeyer ahnte wohl niemand, dass er eines Tages ein so passionierter Schreiber werden wĂŒrde. Er kam 1963 in Köln zur Welt und studierte in der schönen Dömstadt Geographie und Geologie. Thiemeyer begann als graphischer Berater tĂ€tig zu arbeiten, ehe er sich allmĂ€hlich der Kunst zuwandte. Sein erstes Jugendbuch schaffte es 1989 in den Handel.

Thiemeyer lebte seine kreative Ader viele Jahre auch als Illutstrator aus. Inzwischen hat er sich ganz der Literatur zuwandt. Das Repertoire des in Stuttgart lebenden Autors ist auf einen bunten Mix an Kriminalromanen, Wissenschatsthrillern und JugendbĂŒchern angewachsen. Thiemeyer konnte mehrfach die Bestsellerlisten erklimmen und wohnt heute mit seinen Liebsten in Stuttgart.  

 

Alle Werke von Thomas Thiemeyer in richtiger Reihenfolge

Chroniken der Weltensucher – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Evolution – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Das verbotene Eden – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Hannah Peters – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

World Runner – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

The Wall – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Thomas Thiemeyer, 6 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

Zur Literatur von Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer ist ein vielseitig begabter Mann. In seinen klassischen Abenteuerromanen geht es hÀufig um die Entdeckung versunkener Kulturen oder die Bedrohung durch mysteriöse MÀchte. Daneben wurde er vor allem mit seiner auf Korsika spielende Kriminalromanserie bekannt.

Seine beliebte „Chroniken der Weltensucher-Reihe“ richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren. Hauptfigur ist Carl Friedrich von Humboldt, ein fiktiver Sohn des Naturforschers Alexander von Humboldt. Der unternimmt spannende Reisen und erlebt große Abenteuer. Die BĂŒchern spielen in den Endjahren des 19. Jahrhunderts und erinnern an die Werke von Jules Verne, Arthur Conan Doyle und H.G. Wells.   
In „Die Stadt der Regenfresser“, dem ersten Teil der Erfolgserie, versucht der sechzehnjĂ€hrige Taschendieb Oskar, den Forscher Carl Friedrich von Humboldt zu bestehlen. Das Vorhaben scheitert. Er wacht am nĂ€chsten Tag in dessen Wohnung in Berlin auf und lernt die HaushĂ€lterin Eliza Molina kennen. Statt ihn zu bestrafen, fragt Carl ihn, ob er Lust hat, ihn als Assistent auf seinen Reisen zukĂŒnftig zu begleiten. Oskar nimmt das Angebot gerne an. Gemeinsam mit der Nichte von Carl machen sie sich auf den Weg nach Peru. Hier lebt im Colca Canon das vergessene Volk der Regenfresser.

Thiemeyer fasziniert seine Leserschaft immer wieder mit großer Spannung und interessantem Wissen. Er regt seine Fans zum Nachdenken an und macht Lust auf mehr. Die Werke des Autors wurden mit vielen renommierten Preisen ausgezeichnet.   

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Erwachen (2014)
Die Stadt der Regenfresser (2012)
Erkenntnis (2014)
Die Stadt der Überlebenden (2016)
Entscheidung (2014)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Thomas Thiemeyer zugesagt?

MenĂŒ