Biografie von Timo Leibig

Dass dieser Mann ein kreatives Köpfchen besitzt, war schon lange vor seiner schriftstellerischen Karriere klar. Autor Timo Leibig kam Mitte der 80er Jahre in Gunzenhausen zur Welt. Wie viele seiner damaligen Altersgenossen entschied auch er sich dazu, das Abitur zu absolvieren und danach zu studieren.

Timo Leibig besuchte die Technische Hochschule NĂŒrnberg und studierte Interaktionsdesign und Kommunikation. Er mochte es, einen gewissen Grad an Freiheit zu bewahren und verdiente sein Geld zunĂ€chst als freiberuflicher Webdesigner und Projektmanager. Das Jahr 2013 brachte dann ganz frischen Wind in sein Leben. Der talentierte KĂŒnstler brachte sein erstes Buch auf den Markt. Nach nur zwei Jahren konnte er einen ersten großen Erfolg einheimsen. Leibig widmet sich heute in Vollzeit der Schriftstellerei. Er wohnt in Lindau am Bodensee. 

 

Alle Werke von Timo Leibig in richtiger Reihenfolge

Goldmann, Pfeiffer und Brandner – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Timo Leibig, 8 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Nanos – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Timo Leibig, 2 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Andere Werke von Timo Leibig in Reihenfolge sortiert:

Zur Literatur von Timo Leibig

Timo Leibig zeigt seine außergewöhnliche KreativitĂ€t in vielen verschiedenen Genres. Ob spannende und dystopische Science-Fiction-Thriller wie „Lost Moon“ und „Blue Exile“, wunderbare Fantasy wie „Die Herrin der Regenmacherin“ oder Kriminalromane aus Bayern, alles scheint dem Autor zu liegen. Auch seine Thriller-Serie mit den Hauptfiguren Goldmann und Brandner erfreut sich bei den Fans grĂ¶ĂŸter Beliebtheit. 

Im ersten Band „MĂ€dchendurst“ verschwindet eine Schulklasse aus acht MĂ€dchen mit ihrer Lehrerin bei einem Ausflug kurz vor den Sommerferien. Als Leonore Goldmann und Walter Brander die Ermittlungen aufnehmen, glaubt Walter, einen Zusammenhang zu einem alten Fall zu erkennen. Denn vor mehreren Jahren verschwanden nacheinander sechs MĂ€dchen ebenfalls kurz vor den Sommerferien. Die MĂ€dchen blieben fĂŒr immer verschwunden und Brander konnte den Fall nie aufklĂ€ren, womit er bis heute zu kĂ€mpfen hat. Auch jetzt scheinen die beiden fast keine Hinweise auf den TĂ€ter zu finden. Eine Lösegeldforderung liegt nicht vor und beide wissen, bei KindesentfĂŒhrungen sind die meisten Opfer schon nach vierundzwanzig Stunden tot. Der rasante Thriller bietet fesselnde Spannung. Aufgepasst: Durch einige blutige Szenen sind die BĂŒcher nichts fĂŒr schwache Nerven.

 

Neu erschienen

Das verwunschene Turnier (2020)
Rache der Magd (2020)
Der Zorn der Regenmacher (2021)

Beliebte BĂŒcher

Die Nanos-Mission (2021)
MĂ€dchendurst (2015)
Die Nanos-Rebellion (2016)
Totenschmaus (2015)
Fußabschneider (2020)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Timo Leibig zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.