Biografie von Veronica Roth

Wussten Sie, dass der Welttag des Buches am 23. April ist? Wenn nicht, dann haben Sie wieder etwas dazu gelernt. Doch da sie auf der Unterseite zur Autorin Veronica Roth gelandet sind, nehmen wir an, dass Sie die BĂŒcher und die Biografie der Autorin höchstwahrscheinlich mehr interessiert als die erstgenannte Information.

Na gut, Veronica Roth ist eine amerikanische Schriftstellerin, die am 19. August 1988 zur Welt kam. Dass sie beruflich einmal etwas mit SĂ€tzen und Wörter machen wollte, wusste sie schon nach der Schulzeit. Roth entschied sich fĂŒr ein Studium im Fach des “Kreativen Schreibens”.

Bereits im Alter von 20 Jahren begann sie ihre eigenen BĂŒcher zu schreiben. Den ersten Teil ihrer erfolgreichen „Divergent-Trilogie“ verfasste sie noch wĂ€hrend ihrer Studienzeit. Durch das Feedback ihrer Professoren konnte sie ihren Schreibstil verbessern. Besonders ihr Talent fĂŒr das Erschaffen von glaubwĂŒrdigen Bösewichten stellte sie schon damals unter Beweis.

Als Schriftstellerin konnte sich Roth schnell an ihren ersten Erfolgen erfreuen: Mit „Die Bestimmung“, das erste Buch aus ihrer Feder, schaffte direkt den Sprung auf die Bestsellerliste der New York Times. DarĂŒber hinaus war die Filmindustrie an der Geschichte interessierte, bevor es diese ĂŒberhaupt in den Handel schaffte.

 

Alle Werke von Veronica Roth in richtiger Reihenfolge

Die Bestimmung (Divergent Trilogie) – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Veronica Roth, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2013

Rat der Neun – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Veronica Roth, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Zur Literatur von Veronica Roth

Veronica Roth gelang mit „Die Bestimmung“ ein sensationeller Welterfolg. Seither brachte sie auch einige BĂŒcher heraus, die sich nicht mehr nur an Jugendliche und junge Erwachsene richten.  

Roth schreibt Geschichten in einer einfachen Sprache und bringt die Handlung ohne große Abschweifungen voran. Eine der wichtigsten Regeln von Roth ist es, dass in ihren BĂŒchern nichts durch einen Zufall geschieht, sondern die Handlung immer durch die Figuren weitergefĂŒhrt wird. Besonders die Hauptfigur bestimmt durch ihre Entscheidungen den Fortgang der Story.

Aufgrund ihrer Art zu schreiben, wird sie hĂ€ufig mit der amerikanischen Autorin Suzanne Collins („Die Tribute von Panem“) verglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Autoren hat Roth keinen fertigen Plan, bevor sie mit dem Schreiben eines neuen Buches anfĂ€ngt. Die Ideen kommen ihr erst beim Schreibprozess. Von Anfang an klar sind der Autorin aber die Figuren und deren Ziele und WĂŒnsche. So verwebt sie die Handlung mit den Charakteren. Großen Wert legt sie dann auf die Überarbeitung ihrer Texte, dafĂŒr holt sie sich Feedback von verschiedenen Personen.

Wir sind gespannt, was von diesem großartigen Talent in nĂ€chster Zeit noch veröffentlicht wird. Hoffentlich etwas mehr, als es in den vergangenen Jahren der Fall war. Zwischen den Jahren 2010 und 2020 publizierte die Autorin lediglich sechs BĂŒcher.

Neu erschienen

Die ErwÀhlten (2020)

Beliebte BĂŒcher

Die Bestimmung (2014)
Tödliche Wahrheit (2014)
Rat der Neun (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Veronica Roth zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.