Kurzbiografie von Wolf Serno

Wolf Serno verliebte sich erst recht spĂ€t in die Schriftstellerei. Er ist ein echtes Nordlicht und wurde 1944 in Hamburg geboren. Vor seiner schriftstellerischen Laufbahn verdiente Serno seinen Lebensunterhalt als Theaterbeleuchter, Messegestalter und Elektriker. Außerdem machte er sich als studierter Kommunikationswissenschaftler in verschiedenen Werbeagenturen einen Namen. Seit 1997 ist er ausschließlich als Schriftsteller tĂ€tig.

 

Alle Werke von Wolf Serno in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Der Wanderchirurg

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Wolf Serno, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2009

Reihenfolge der Buchserie: Julius Klingenthal, Der Puppenspieler

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Wolf Serno, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2011

Zur Literatur von Wolf Serno

Wolf Serno gelang mit der historischen Romanreihe „Der Wanderchirurg“ ein internationaler Bestsellererfolg. Die Hauptfigur ist ein Ă€ußerst talentierter Chirurg, der im Europa des 16. Jahrhunderts lebt. In einem Kloster in Nordspanien beginnt die interessante Geschichte des Mannes. Im Laufe seines Lebens muss sich dieser zahlreichen Herausforderungen stellen.

Kurz bevor der alte Abt stirbt, gesteht er Vitus, dass er ein Findelkind ist. Der beschließt daraufhin, das Kloster zu verlassen und mehr ĂŒber seine Herkunft herauszufinden. Er macht sich auf den Weg nach England. Auf der langen Reise wird er als Chirurg immer bekannter. Serno fesselt die LeserInnen mit interessanten Figuren und bietet einen authentischen Einblick in das Leben der Menschen der damaligen Zeit. Auch in vielen seiner anderen literarischen Werke verbindet der Autor gerne historische Themen mit der Medizin. 

In der Familiensaga „Große Elbstraße“ verlĂ€sst er das Mittelalter und siedelt die Romane am Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland an. Die spĂ€teren BĂ€nde der Serie spielen dann in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Im Auftaktband bricht in Hamburg die Cholera aus und die junge Vicki, deren Eltern sie eigentlich auf ein Lehrerseminar schicken wollen, kehrt heimlich zurĂŒck in ihre Heimatstadt und hilft den Erkrankten im Krankenhaus. Gemeinsam mit dem jungen Arzt Johannes Dreyer tun sie alles, was in ihrer Macht steht. Bis eines Tages ihr Vater, der Chefarzt, vor ihr steht. Die Saga ĂŒber die Hamburger Familie basiert auf einer wahren Begebenheit und beschreibt anschaulich ein großes StĂŒck Zeitgeschichte. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Wolf Serno zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.