Die BĂŒcher von Zoran Drvenkar in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Zoran Drvenkar

Der Schriftsteller Zoran Drvenkar wurde 1967 in Jugoslawien geboren und zog spĂ€ter mit seiner Familie nach Berlin Charlottenburg. Dass Drvenkar irgendwann einmal Schriftsteller werden wĂŒrde, konnte man nur schwer vorhersehen. Nach der Schule arbeitete er zunĂ€chst einige Zeit im Kindergarten und fĂŒr den Berliner Tagesspiegel, wo er auch den heut so bekannten Autor Paul Maar kennenlernte. 

Drvenkar lebte einige Jahre in SĂŒddeutschland sowie den Niederlanden, bis er wieder in der Hauptstadt sesshaft wurde. Den Autorenberuf verfolgt er nun seit Ende der 1989 hauptberuflich. Seine BĂŒcher gibt er auch unter den Pseudonymen Victor Caspak und Yves Lanois heraus.  

 

Alle Werke von Zoran Drvenkar in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Der letzte Engel

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Zoran Drvenkar, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2014

Kurzhosengang – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Zoran Drvenkar, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Eddie – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Zoran Drvenkar, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2004

Alissa – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Zoran Drvenkar, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2002

JanBenMax – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Zoran Drvenkar, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Zur Literatur von Zoran Drvenkar

Der Kroate Zoran Drvenkar scheint vielseitig talentiert. Er schreibt in den Genres Jugendbuch, Thriller, Kriminalroman und Science-Fiction. FĂŒr seine Kinder- und JugendbĂŒcher konnte Drvenkar unzĂ€hlige bedeutenden Preise gewinnen. Besonders erfolgreich ist seine Reihe „Die Kurzhosengang“. 

Im Mittelpunkt stehen hier die vier Freunde Rudolpho, Island, Snickers und Zement, die bei einem Interview fĂŒrs Fernsehen erzĂ€hlen, wie sie zu ihrem Namen „Kurzhosengang“ kamen. Schauplatz der Geschichten ist Kanada. Drvenkars unterhaltsamen Protagonisten schauen am liebsten mit viel Chips Horrorfilme und geraten immer wieder in fantastische Abenteuer.

Viele Geschichten des Schriftstellers spielen im Winter. Drvenkar hegt eine große Faszination fĂŒr die Jahreszeit, in der alles still zu stehen scheint und in der die Menschen am liebsten Zuhause sind. 

Beim Schreiben hat der Autor keinen vorgefertigten Plan, an dem er sich entlang hangelt. Die Handlung entwickelt sich wĂ€hrend des Verfassens aus der Dynamik der Figuren. Deswegen muss Drvenkar, wenn er ein Buch fertig hat, Vieles ĂŒberarbeiten, um das Chaos zu ordnen und allem einen Sinn zu geben.  

Zu seinen literarischen Vorbildern zÀhlt der Autor George R. R. Martin, Peter V. Brett und Patrick Rothfuss.

 

Neu erschienen

Pandekraska Pampernella (2021)

Beliebte BĂŒcher

Still (2016)
Der letzte Engel (2014)
Du (2012)
Sag mir, was du siehst (2005)
Sorry (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Zoran Drvenkar zugesagt?

MenĂŒ