Das erwartet die LeserInnen

Erotisch, fesselnd und voller Leidenschaft: Die Literaturserie “Addicted to you” wurde von M. Leighton erdacht und mit dem Werk “Atemlos” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Heyne Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Bei einem Junggesellinnenabschied trifft die Studentin Liv auf den ClubeigentĂŒmer Cash, einen Bad Boy in höchster Vollendung. Liv will eigentlich Abstand zu ihm halten, denn sie wurde schon mehrfach von einem Mann wie ihn verletzt. Ganz unerwartet begegnet sie auch seinem Zwillingsbruder Nash, der sie auf Anhieb verzaubert. Nash scheint der Mann ihrer TrĂ€ume zu sein: Er ist extrem schlau, gewissenhaft und sympathisch. Liv scheint mit der Situation ĂŒberfordert zu sein und auch die beiden MĂ€nnern können sich ihrer starken Anziehungskraft kaum noch erwehren. Es entspinnt sich ein Liebesnetz, dass das Leben der Drei mĂ€chtig auf den Kopf stellen wird..

 

Die BĂŒcher der Serie Addicted to you in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: M. Leighton, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Zum Autor der Reihe

Wie bereits angesprochen, stammt die Literaturreihe aus der Feder von M. Leighton. Die US-Amerikanerin gehört zu der Riege von Schriftstellerinnen, die nicht viel ĂŒber ihr privates Leben preisgeben. Bekannt ist aber, dass sie in Ohio zur Welt kam und heute im SĂŒden der USA wohnt. Schon als kleines MĂ€dchen besaß die Autorin einen ĂŒberaus kreativen Geist. Heute nutzt sie diesen, um Geschichten voller interessanter Figuren und großer Spannung zu kreieren. Besonders beliebt sind Leightons erotische Buchserien “Wild Ones” und “Addicted to You”. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Schwerelos“:

In der NĂ€he von Cash fĂŒhlt Olivia etwas, das sie ihr noch nie zuvor ein Mann geben konnte. Er lĂ€sst ihr Herz höher schlagen und ihr Verlangen nach ihm ist grenzenlos. Doch die Liebe der beiden scheint zu zerbrechen, als Cash mit finsteren Ereignissen aus seinem frĂŒheren Leben konfrontiert wird. Offenbar weiß Cash ĂŒber einige Bekanntschaften seines Vaters Dinge, die ihn fĂŒr lange Zeit ins GefĂ€ngnis bringen könnten. Olivia wird bewusst, dass nun nicht nur ihr gemeinsames GlĂŒck gefĂ€hrdet ist, sondern Cashs familiĂ€ren ZerwĂŒrfnisse auch sie in große Gefahr bringen könnte. In dieser brenzligen Situation versucht Olivia zu akzeptieren, dass sie derzeit nichts anderes tun kann, als ihrem Lover zu vertrauen.. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.