Das erwartet die LeserInnen

Ein großartiges Fantasy-Spektakel: Die Literaturserie “Engel der Nacht” wurde von Becca Fitzpatrick erdacht und mit dem gleichnamigen ersten Werk eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Page & Turner Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Als Nora Patch das erste Mal ĂŒber den Weg lĂ€uft, ist ihr sofort klar, dass er  ein Geheimnis haben muss. Der mysteriöse Junge wirkt auf sie angsteinflĂ¶ĂŸend. Seit geraumer Zeit glaubt Nora, dass jemand hinter ihr her ist. Spielt Patch bei der ganzen Sache eine Rolle? Jedenfalls scheint irgendetwas mit ihm nicht in Ordnung zu sein. Wieso hat er einen so seinen dĂŒsteren Blick und was hat es mit der riesigen Narbe auf seinem RĂŒcken auf sich? Und dann wĂ€re da noch diese enorme Anziehungskraft, die von ihm ausgeht.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Engel der Nacht in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Becca Fitzpatrick, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

 

Zum Autor der Reihe

Wie schon erwĂ€hnt, wurde die Literaturserie von Becca Fitzpatrick verfasst. Die US-amerikanische Schriftstellerin wurde Ende der 1970er Jahre geboren und verbrachte ihre Kindheit in North Platte, Nebraska. Nach ihrer schulischen Ausbildung fĂŒhrte ihr Weg an die Brigham Young University, wo sie einen Abschluss in Gesundheitsvorsorge erlangte. Neben ihrer literarischen Arbeit verdient sie ihr Geld heute an einer alternativen Schule in Utah. 

Da Fitzpatrick der Literatur schon immer sehr zugetan war, meldete sie ihr Ehemann eines Tages bei einem Schreibkurs an. Dort begann sie dann auch an ihrer hier gelisteten Geschichte “Engel der Nacht” zu schreiben. Ihr Erstling ging 2009 unter dem englischsprachigen Titel “Hush, Hush” in Verkauf und erklomm im Sturm die internationalen Bestsellerlisten. Ein Jahr nach der Erstveröffentlichung zog das Werk dann auch in die deutschen BĂŒcherregal ein.

Heute lebt die verheiratete Autorin mit ihrer Familie in Colorado, USA.

Das erwartet LeserInnen im Band „Rette mich“

Nora Grey leidet unter heftigen GedĂ€chtnislĂŒcken. Was genau hat sie in den letzten Monaten erlebt? Sie weiß nicht einmal mehr, wer Patch ist. Nora kann sich nur entsinnen, dass sie eines Tages plötzlich neben dem Grab ihres Vaters erwachte. Sowohl ihre Freundin Vee als auch ihre Mutter scheinen ein Geheimnis zu hĂŒten. Und dann entdeckt sie eines Tages in ihrem Zimmer eine Nachricht: “Auch wenn du zuhause bist, solltest du noch lange nicht glauben, dass dir hier nichts passieren kann”. Wer zur Hölle hat es auf Nora abgesehen? Und wer konnte sich Zugang zu ihrem Zimmer verschaffen? 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.