Das erwartet die LeserInnen

Unterhaltsam, frische Liebesgeschichten: Die Literaturserie “Happily Inc” wurde von Susan Mallery erdacht und mit dem Werk “Planst du noch oder liebst du schon” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Mira Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Happily Inc, so heißt ein beschauliches Örtchen an der Grenze der kalifornischen WĂŒste. Laut einer Sage kann dort jeder sein ganz persönliches GlĂŒck finden. Mehrmals wöchentlich finden dort großartige Hochzeits-Events statt, die von der ambitionierten Pallas Saunders organisiert werden. Doch selbst einen Mann fĂŒrs Leben finden? DafĂŒr hat Pallas keine Zeit, die Karriere ist schließlich wichtiger. Erst als ihr eines Tages der ebenso charismatische wie gut aussehende Kunstschaffende Nick Mitchell ĂŒber den Weg lĂ€uft, Ă€ndert sich ihre Meinung.

 

Die BĂŒcher der Serie Happily Inc in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Susan Mallery, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zum Autor der Reihe

Die Buchautorin Susan Mallery wurde 1958 geboren und heißt mit richtigem Namen eigentlich Susan Macias. Zwar konnte sie sich fĂŒr die Literatur schon von klein auf begeistern, eine Karriere als Schriftstellerin schien damals aber noch undenkbar. Mallery ging ganz normal zur Schule und erlangte einen Master an der Seton Hill University, Pennsylvania.

Ihre ersten beiden Veröffentlichungen erschienen direkt nach der Studienzeit. ZunĂ€chst arbeitete sie an historischen Liebesromanen, spĂ€ter wandte sie sich dann vor allem den zeitgenössischen Liebesromanen und Frauenromanen zu. Mittlerweile kann die Autorin auf eine internationale Leserschaft stolz sein. Ihre BĂŒcher wurden in unzĂ€hlige Sprache ĂŒbersetzt und mehrfach ausgezeichnet. 

Die Schriftstellerin wohnt mit ihrem Ehemann und mehreren Haustieren im US-Bundesstaat Washington. Neben ihrer literarischen Arbeit betĂ€tigt sie sich auch aktiv als TierschĂŒtzerin.

Das erwartet LeserInnen im Band „Und dann steht die Liebe vor der TĂŒr“

Wynn Beauchene steht jeden Morgen mit großer Freude auf. Ihr Unternehmen wĂ€chst stetig und sie hat einen Sohn, der ihr Ein und Alles ist. Auch wenn ihr Leben scheinbar perfekt ist, nimmt sie doch regelmĂ€ĂŸig eine gewisse Leere in sich wahr. Außerdem fĂŒhlt sie sich zu ihrem neuen Nachbarn stark hingezogen. Als er sie fragt, ob sie seine vier WĂ€nde fĂŒr den anstehenden Besuch seiner Tochter mit Weihnachtsdeko verziert, kann sie unmöglich absagen. Ob das der Beginn einer neuen Liebe ist? 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.