Das erwartet die Leser/innen

Die etwas andere Schule: Die Literaturserie “School for Good and Evil” wurde von Soman Chainani erdacht und mit dem Werk “Es kann nur eine geben” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Ravensburger Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Einige junge Menschen gehen die Schule der Guten und der Bösen, um eine ganz besondere Ausbildung zu erhalten: Sie sollen spĂ€ter eine Karriere in einem MĂ€rchen starten. Entweder werden sie Hexen und Schurken oder Helden und Prinzessinnen. Agatha fĂŒhlte sich schon immer zur finsteren Seite hingezogen und will daher eine Hexe werden. Ihre Freundin Sophie dagegen hat andere PlĂ€ne von ihrer Zukunft und trĂ€umt von einem Werdegang als Prinzessin. Doch manchmal lĂ€uft alles anders als man denkt, und plötzlich wird ihre Freundschaft einem harten Test unterzogen.  

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die BĂŒcherserie “The school fĂŒr good and evil” stammt wie schon erwĂ€hnt aus der Feder von Soman Chainani. Der inzwischen mehrfach prĂ€mierte Schriftsteller kam als Sohn indischstĂ€mmiger Eltern zur Welt und verbrachte seine frĂŒhen Lebensjahre in Key Biscayne, Florida. 

Chainanis Liebe fĂŒr die geschrieben Sprache zeigte sich bereits bei der Wahl seines Studienganges. Er studierte die Englische und Amerikanische Literatur an der Harvard University, wo er 2001 auch erfolgreich graduierte. Zwei Jahre spĂ€ter ließ er sich in New York nieder, um an der Columbia University ein MFA-Filmprogramm zu absolvieren. 

Bevor sich Chainani das erste Mal in den Fokus der Literaturwelt rĂŒckte, arbeitete er mehrere Jahre als Drehbuchautor und Regisseur. Seine Filme wurden auf ĂŒber 100 verschiedenen Filmfestivals rund um den Globus prĂ€sentiert und erhielten zahlreiche Auszeichnungen.  

Als Schriftsteller trat er dann erstmals mit seinem DebĂŒtroman “Es kann nur eine geben” in Erscheinung, der auf Anhieb die internationalen Literaturcharts erklomm. Das Buch wurde mehr als 3 Millionen Mal verkauft und in 30 Sprachen ĂŒbersetzt. Auch alle spĂ€ter veröffentlichten BĂ€nde der Reihe wurden zu Bestseller.  

Noch immer lebt und arbeitet der homosexuelle Autor im “Big Apple”, wo er neben seiner TĂ€tigkeit als Schriftsteller auch als Lehrer arbeitet.  

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Ein Königreich auf einen Streich“:

Agatha wird ihren MĂ€rchenprinzen Tedros heiraten. NatĂŒrlich soll ihre VermĂ€hlung auch eine richtige MĂ€rchenhochzeit werden. Das junge Paar befindet sich gerade in den Vorbereitungen fĂŒr den schönsten Tag ihres Lebens, wĂ€hrend Agathas beste Freundin Sophie in ihrer neuen Position als Dean of Evil richtig aufgeht. Die Schulfreunde mĂŒssen in den WĂ€ldern eine gruselige Mission durchfĂŒhren, denn die Rettung Camelots ist unvermeidbar. Wird nun endlich alles gut oder heißt es zum Schluss doch noch: „Ende gut, alles gut!“

 

Die BĂŒcher der Serie The school for good and evil in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Soman Chainani, 6 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ