Biografie von Andrea Sawatzki

Einige Schriftsteller, die heute erfolgreiche BĂŒcher veröffentlichten, haben viele Jahre ihres Lebens auf der TheaterbĂŒhne gestanden. Andrea Sawatzki gehört auch dazu. Die deutsche Schauspielerin kam 1963 als Tochter eines Journalisten zur Welt. Kurz nach ihrer Schulzeit begann sie in MĂŒnchen Schauspielerei zu studieren. Einem grĂ¶ĂŸeren Publikum wurde sie erstmals in dem Film “Die Apothekerin” bekannt, der auf der Geschichte des gleichnamigen Romans von Ingrid Noll basiert. Inzwischen konnte Sawatzki auch als Autorin großes Ansehen gelangen. Die verheiratete Mutter von zwei Kindern publizierte ihr erstes Buch 2013 unter dem Titel “Ein allzu braves MĂ€dchen”.

 

Zu den BĂŒchern von Andrea Sawatzki

Neu erschienen

Andere machen das beruflich (2021)
Woanders ist es auch nicht ruhiger (2021)
Andere machen das beruflich (2021)

Beliebte BĂŒcher

Ihr seid natĂŒrlich eingeladen (2017)
Der Blick fremder Augen (2016)
Von Erholung war nie die Rede (2016)
Ein allzu braves MĂ€dchen (2014)
Tief durchatmen, die Familie kommt (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Andrea Sawatzki zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Andrea Sawatzki in richtiger Reihenfolge

Bundschuhs – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchserie “Die Bundschus”  startete im Jahr 2013 mit dem Roman “Tief durchatemn, die Familie kommt”: Eine tolle Zeit mit guten GesprĂ€chen und zwei ziemlich leckere Bio-Enten: Genauso so wollte Gundula diesen Tag verbringen. Doch was sie nicht erwartet hat, ist, dass ihre Schwiegermutter mit alten Geschichten auspackt und ihr Mann nicht mehr imstande ist, den Christbaum aufzustellen. Wen wundert es also, dass Gundula irgendwann die Fassung verliert.. Der Roman umfasst  224 Seiten und wurde von Piper Verlag herausgegeben. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Andrea Sawatzki, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

Melanie Fallersleben – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Den Auftakt der Reihe “Melanie Fallersleben” machte das Buch “Ein allzu braves MĂ€dchen”: Ihre roten Haare stechen in der schönen grĂŒnen Natur hervor. AngsterfĂŒllt und mit nackten FĂŒĂŸen wird die junge Frau im Wald gefunden. Anfangs ist die Frau den Psychiatern gegenĂŒber Ă€ußerst skeptisch, nur allmĂ€hlich öffnet sie sich und erzĂ€hlt ihre Geschichte. Eine Geschichte, bei der wirklich jeder Atemnot bekommt. Doch hat das, was sie erzĂ€hlt, wirklich stattgefunden? Das Buch umfasst 176 Seiten und kam erstmals 2013 auf den Markt.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Andrea Sawatzki, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ