Biografie von C. S. Lewis

C.S. Lewis wurde 1898 geboren und gilt als einer grĂ¶ĂŸten irischen Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Nach mehrjĂ€hrige Unterbrechung seiner akademischen Laufbahn durch den Ersten Weltkrieg brachte er diese schließlich erfolgreich mit einem Abschluss an der Oxford UniversitĂ€t zu Ende. Viele Jahre seines Lebens war er neben seiner schriftstellerischen TĂ€tigkeit Dozent fĂŒr Philosophie.

 

Zu den BĂŒchern von C. S. Lewis

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Die Chroniken von Narnia (2019)
Der König von Narnia (2014)
Der Ritt nach Narnia (2014)
Prinz Kaspian von Narnia (2018)
Die Reise auf der Morgenröte (2007)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von C. S. Lewis zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von C. S. Lewis in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Chroniken von Narnia

Die magische Welt Narnia ist einerseits an die christliche Religion aber auch die griechische und römische Mythologie angelehnt. Ein großer Teil des Inhalts wurde aber auch durch MĂ€rchen inspiriert. Bevor die Handlung aber erst richtig losgehen kann, muss die Welt Narnia erst erschaffen werden. Die Geschwister Peter, Edmund, Lucy und Susan spielten an einem verregneten Tag in ihrem Haus verstecken. Lucy versteckt sich dabei in einem Schrank und bemerkt, dass sie nicht mehr von MĂ€nteln, sondern von Ästen umgeben ist. Damit beginnen die Abenteuer der Geschwister in Narnia. Insgesamt sind zwischen den Jahren 1992 und 2000 sieben BĂŒcher  vom Autor C.S. Lewis erschienen.

 

Informationen im Überblick: Schriftsteller: C. S. Lewis, 7 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2000

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ