Biografie von J.R.R. Tolkien

Aus seiner Feder entsprang eine der bedeutendsten Fantasygeschichten des 20. Jahrhunderts. Der Schaffer von “Der Herr der Ringe”, John Ronald Reuel Tolkien wurde 1892 geboren und konnte mit seinen zahlreichen Romanen einen legendĂ€ren Status erreichen. Das amerikanische Nachrichtenmagazin “Time” hat den Schriftsteller unter die beliebtesten und grĂ¶ĂŸten Autoren seit der Nachkriegszeit gewĂ€hlt. Doch welche Person steckte hinter diesem großartigen KĂŒnstler?

J. R. R. Tolkien kam in England als Sohn eines Bankmanagers zur Welt. Viele Jahre seiner Kindheit verbrachte der Autor in der NĂ€he von Birmingham. Schnell offenbarte sich, dass Tolkien ein ausgesprochen intelligenter Junge war. Schon mit 4 Jahren lernte er das Schreiben und begann viele BĂŒcher zu lesen. Es waren vor allem Fantasyromane, die Tolkien bereits als Kind auf magische Weise anzogen.

Nach der Schule begann Tolkien die germanische Sprache und Literatur zu studieren. Es folgte ein weiteres Studium in Linguistik, nachdem er zuvor als Soldat im Krieg gekĂ€mpft hatte und seine Frau Mary Bratt geheiratet hatte. Im spĂ€teren Leben begann er an verschiedenen UniversitĂ€ten als Professor tĂ€tig zu werden. Zu seinen beruflichen Stationen zĂ€hlte auch die renommierte Oxford UniversitĂ€t, wo auch eines seiner erfolgreichsten Werke “Der Hobbit” entstand.

 

Bestseller Nr. 1 Das Silmarillion
Bestseller Nr. 3 Die Kinder HĂșrins
Bestseller Nr. 4 Beren und LĂșthien

Zu den BĂŒchern von J.R.R. Tolkien

Neu erschienen

Nachrichten aus Mittelerde (2021)

Beliebte BĂŒcher

Der Herr der Ringe: Die GefÀhrten (2017)
Der Herr der Ringe: Die RĂŒckkehr des Königs (2018)
Der Herr der Ringe: Die zwei TĂŒrme (2018)
Der Hobbit (2012)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von J.R.R. Tolkien zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von J.R.R. Tolkien in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Geschichten von Mittelerde [4 BĂŒcher, 2007-2018]

 Die Literaturreihe “Geschichten von Mittelerde” wurde mit dem Buch “Die Kinder HĂșrins” ins Leben gerufen: Die Morghots rĂŒcken immer weiter nach Beleriand vor. Eine Schar von Orks und der schreckliche Drache Glaurung stellen eine große Gefahr fĂŒr die Einwohner dar. WĂ€hrend HĂșrin von Morgoth noch immer hinter Gittern lebt, will sein mutiger Sohn TĂșrin dem Bösen das Handwerk legen
 

 

Reihenfolge der Buchserie: Nachrichten aus Mittelerde [13 BĂŒcher, 1983-2002, teilweise nur in englischer Sprache]

Reihenfolge der Buchserie: Herr der Ringe [3 BĂŒcher, 1954-1955]

 Die Literaturreihe “Herr der Ringe” wurde mit dem Buch “Die GefĂ€hrten” ins Leben gerufen: Der Handlungsort des Herrn der Ringe ist Mittelerde, eine außergewöhnliche Fabelwelt, geschildert wird die gefĂ€hrliche Aufgabe mehrere GefĂ€hrten, die sich eine spektakulĂ€re Auseinandersetzung mit dem Bösen liefern. Ganz zufĂ€llig bekommt der Hobbit Bilbo Beutlin einen Zauberring in die HĂ€nde, der, sofern er in den Besitz eines Feindes kĂ€me, fĂŒr eine autoritĂ€re Herrschaft des Bösen sorgen könnte. Bilbo ĂŒberreicht das SchmuckstĂŒck an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft fĂŒr immer kaputtmachen soll. Unter Hobbits kann man kleine, ruhige Leute verstehen. Sie wohnen in einer idyllischen Gegend, genauer gesagt im Auenland. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: J. R. R. Tolkien, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Reihenfolge der Buchserie: Silmarillion [3 BĂŒcher, 1977]

Weitere Einzelwerke / Prosawerke von Tolkien ab 1967:

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ