Kurzbiografie von Robert C. Marley

Robert C. Marley, gebĂŒrtig Gerald Hagemann, liebt das Morden  – natĂŒrlich nur in fiktiver Form. Er steckte noch in Kinderschuhen, da ĂŒbte die Literatur bereits einen ganz besonderen Reiz auf ihn aus. 1971 in der Hochschulstadt Lemgo geboren, verliebte er sich schon bald in die spannenden Geschichten von Agatha Christie. Marley wurde schnell bewusst, dass das kreative Arbeiten genau sein Ding ist.

Neben der Schriftstellerei begeistert sich der gelernte Goldschmiedemeister fĂŒr die Zauberei. Außerdem reist er in seiner freien Zeit gerne durch Großbritannien oder unterrichtet die junge Generation in Selbstverteidigung. Der verheiratete GeschichtenerzĂ€hler ist mit seiner Familie in Ostwestfalen sesshaft.

 

Alle Werke von Robert C. Marley in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Inspector Donald Swanson

Informationen im Überblick: Autor: Robert C. Marley, 7 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Zur Literatur von Robert C. Marley

Robert C. Marley ist ein bekennender Sherlock-Holmes-Fan und schreibt am liebsten ebenso gut ausgeklĂŒgelte Kriminalromane. Wie sein großes Vorbild Arthur Conan Doyle siedelt er seine Geschichten im viktorianischen England an. Hier lĂ€sst er den Ermittler Inspector Swanson auf Verbrecherjagd gehen. 

Im ersten Band „Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten“ wird ein ehrbarer Goldschmied und Damenfreund auf brutale Art in seiner Werkstatt ermordet. Swanson nimmt zwar umgehend die Ermittlungen auf, dennoch kommen schnell weitere Leichen hinzu. Wieder geht der TĂ€ter extrem rabiat vor. Seine Nachforschungen fĂŒhren ihn in die zwielichtige High Society Londons. Hier trifft er auf die bekannten Autoren Oscar Wilde und Arthur Conan Doyle – selbst Agatha Christie begegnet ihm.

Der begabte Autor beschreibt seine Nebenfiguren mit viel Liebe zum Detail, den LeserInnen bleibt dabei ihre Rolle fĂŒr den Fall lange im Unklaren. So hat man viel Spaß daran, bei der Suche nach dem wahren TĂ€ter bis zum Schluss mitrĂ€tseln. 

Marley verwendet neben historischen Figuren auch historische Begebenheiten in seinen spannenden Kriminalromanen, an vielen Stellen zeigen sich die intensiven Recherchearbeiten des Autors. Die Hauptfigur „Swanson“ geht ebenfalls auf eine wahre Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts zurĂŒck. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Robert C. Marley zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.