Das erwartet die LeserInnen

PflichtlektĂŒren fĂŒr alle Leser von Percy Jackson: Die Literaturserie “Die Abenteuer des Apollo” wurde von Rick Riodarn erdacht und mit dem Werk “Das verborgene Orakel” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Carlsen Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Himmeldonnerwetter. Der Gott Apollo hat sich bei Zeus ziemlich unbeliebt gemacht und als Bestrafung wurde ihm seine Unsterblichkeit genommen. Als er vom Himmel auf die menschlichen Welt hinabstĂŒrzt, wird er kurz darauf ausgeraubt. GlĂŒcklicherweise eilt ihm Meg zu Hilfe, eine tapfere, spitzzĂŒngige Halbgöttin. Gemeinsamen treten sie eine Reise nach Camp Half-Blood an, wo schon die nĂ€chsten Bedrohung auf sie wartet. Und nicht nur das: Das Orakel von Delphi steht noch immer in der Gewalt von Appollos altem Widersacher Python. 

 

Die BĂŒcher der Serie Die Abenteuer des Apollo in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Rick Riordan, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

 

Zum Autor der Reihe

Der Buchautor Rick Riordan zĂ€hlt heute zu den gefragtesten Schreibern seines Genres. Er kam 1964 in Texas zur Welt und verbrachte seine Kindheit in San Antonio. Schon damals war er ein begnadeter Leser, vor allem Tolkiens Meisterwerk “Der Herr der Ringe” begeisterte ihn. Im zarten Alter von 13 Jahren brachte er den Stift dann erstmals selbst zu Papier. 

Nach der Schulzeit hatte Riordan ursprĂŒnglich den Plan, Gitarrist zu werden. Er nahm fĂŒr einige Zeit Musikunterricht, orientierte sich dann aber um und studierte Englisch und Geschichte in Texas. Beruflich war er viele Jahre als Lehrer an einer Highschool tĂ€tig. In seiner Freizeit schrieb er Mystery-Romane fĂŒr Erwachsene. Sein erstes Buch kam 1997 unter dem Namen “Big Red Tequila” auf den Markt. Weltruhm erlangte er mit seiner weltweit gefeierten Serie um “Percy Jackson”. 

Heute lebt der beliebte Autor und stolze Vater zweier Kinder mit seinen Liebsten in Boston. Seine beiden Kinder heißen Haley und Patrick.  

Das erwartet LeserInnen im Band „Der Turm des Nero“

Endlich! Die schreckliche Regenten Commodus und Caligula sind bezwungen. Camp Jupiter wurde befreit!  Doch Meg und Gott Appollo (mittlerweile heißt er Lester) mĂŒssen sich so gleich einer neuen Herausforderungen stellen, denn das großartige Orakel von Delphie wird noch immer von dem verwunschenen Python besetzt. GlĂŒcklicherweise kann ihnen eine mysteriöse Prophezeiung weiterhelfen. Verheißungsvolle Spuren bringen sie nach New York zum Turm des Nero. Hier werden sie sich dem irren Gottkaiser zur Wehr setzen mĂŒssen..  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.