Das erwartet die Leser/innen

Ein farbenprĂ€chtiger Familienepos: Die Literaturserie “Die Frauen vom Löwenhof” wurde von Corina Bomann erdacht und mit dem Werk “Agnetas Erbe” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Ullstein Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Agneta ist zutiefst traurig. Ein Telegramm hat sie nach Hause gebracht, ihr Vater ist bei einem großen Brand zu Tode gekommen. Dabei hatte sie sich notgedrungen von ihrer einflussreichen Familie abgewandt und in der schwedischen Hauptstadt ein neues Leben als Kunstschaffende begonnen. Eine Versöhnung wĂ€re nicht möglich gewesen. Als neue Gutsherrin vom Löwenhof soll Agenta nun ein großes VermĂ€chtnis hinterlassen werden. Doch ihre LebensplĂ€ne sehen ganz anders aus, sie will ihr Zukunft mit Michael, einem aufstrebenden Juristen, verbringen. Altruistisch wie sie ist, tritt sie das Familienerbe trotzdem an. Doch ihre GefĂŒhle fĂŒr Michael bestehen auch weiterhin und sie vermisst ihn mehr als alles andere.. 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Wie bereits erwÀhnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Corina Bomann. Die deutsche Erfolgsautorin kam im Jahr 1974 in Parchim zur Welt und lebt heute in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. 

Obwohl sie als 4-JĂ€hrige noch gar nicht verstehen konnte, was in den BĂŒchern stand, fĂŒhlte sie sich schon damals magisch zu ihnen hingezogen. SpĂ€ter, nachdem sie das Lesen erlernt hatte, nutzte sie ihren kreativen Geist schon bald selbst, um Geschichten zu finden. Erst hielt sie diese in Schulheften fest, dann tippte sie irgendwann auf der Schreibmaschine und der Computertastatur.  

Obgleich Boman bereits Ende der 1999 Jahre eine erste Kurzgeschichte lancieren konnte, dauerte es etwas, bis sie sich der Schriftstellerei hauptberuflich zuwandte. Sie arbeitete zunĂ€chst noch drei Jahre als Zahnarzthelferin. Ihr erstes Buch “Der Schattengeist” kam im Jahr 2001 auf den Markt. 

Inzwischen zĂ€hlt Boman mit ihren historischen Frauenromanen zu den angesehensten Autorinnen in Deutschland. Doch auch im Ausland ist sie lĂ€ngst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Ihre BĂŒcher wurde in ĂŒber 20 andere Sprachen ĂŒbertragen und erklommen unter anderem die Bestsellerlisten in Spanien, Italien und den Niederlanden.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Solveigs Versprechen“:

Seit einem Unfall steht Solveigs Leben auf dem Kopf. Noch vor Kurzem hat sich die junge Eheaspirantin auf eine verheißungsvolle Zukunft gefreut. In tiefer Trauer wird sie nun wieder auf dem Löwenhof bei ihrer Familie wohnhaft. Dort kann man ihre UnterstĂŒtzung gut gebrauchen, denn ĂŒber die Jahre ist das prunkvolle Anwesen sanierungsbedĂŒrftig geworden. Solveigs ist zwiegespalten, welchen Lebensweg soll sie jetzt einschlagen? Ein amerikanischer Gast und ein gut aussehender Unternehmer sorgen zeitnah fĂŒr frischen Wind in ihrer Welt. Doch ist sie ĂŒberhaupt schon ĂŒber den Tod ihres Vaters hinweg? Solveig weiß nur eins: Sie muss ihr Leben noch einmal völlig neu gestalten. 

Die BĂŒcher der Serie Die Frauen vom Löwenhof in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Corina Bomann, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ