Das erwartet die Leser/innen

Die Fantasyabenteuer des jungen ArchĂ€ologen Tyen: Die Literaturserie “Die Magie der Tausend Welten” wurde von Trudi Canavan erdacht und mit dem Werk “Die Begabte” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Penhaligon Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Zu Beginn der Reihe lernen Leser und Leserinnen den jungen ArchÀologen Tyen kennen, der ein magisches Buch in die HÀnde bekommt, in dem seit langer Zeit der Geist einer Frau steckt.

Pergama, so ihr Name, war viele Jahre eine begabte Buchbinderin, doch dann wurde sie von einem einflussreichen Zauberer dazu verflucht, fĂŒr alle Ewigkeit das Wissen der Welt in sich zu tragen. Deshalb kann Pergama jetzt vorhersehen, dass der ArchĂ€ologe Tyen und seine geliebten Mitmenschen schon bald von einem großen Unheil heimgesucht werden. Nur wenn es Tyen gelingt, den Fluch aufzulösen, könnte ihm Pergama im Kampf gegen das Böse zur Seite stehen. Und tatsĂ€chlich wĂŒnscht sich Tyen nichts lieber, als Pergama aus den FĂ€ngen des Buches zu retten – denn er hat sich lĂ€ngst in sie verliebt. 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Trudi Canavan. Die erfolgreiche Buchautorin kommt gebĂŒrtig aus Australien, wo sie in einem Vorort von Melbourne ihr Kindheit verbrachte. Sie fĂŒhlte sich schon als kleines MĂ€dchen zu kĂŒnstlerischen TĂ€tigkeiten hingezogen. Neben dem Schreiben galt ihre Leidenschaft der Musik und dem Design. 

Nach ihrer schulischen Ausbildung schrieb sich Canavan an der Victoria University ein. Sie studierte “Promotional Display “ und begann anschließend als Grafikdesignerin zu arbeiten. Einer grĂ¶ĂŸeren Leserschaft wurde sie erstmals 1999 bekannt, als ihre Kurzgeschichte “Whipers of the Mist Children” mit dem viel beachteten Aurealis Award ausgezeichnet wurde. 

Der erste Band ihrer weltweit gefeierten „Die Gilde der Schwarzen Magier”-Serie kam im Jahr 2001 auf den Markt und erklomm binnen kĂŒrzester Zeit die australischen Bestsellerlisten. Auch hierzulande kam das Buch ĂŒberaus gut an, was auch daran erkennbar ist, dass ihr fĂŒr die Geschichte der “Deutsche Phantastik”-Preis verliehen wurde.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Die Schöpferin“:

Die tausend Welten könnten bald ins Verderben gestĂŒrzt werden, denn ihre magischen KrĂ€fte gehen zurĂŒck. Sowohl der Zauberer Tyen als auch die Zauberin Rielle haben auf die Macht verzichtet, mit der sie dem Schwund hĂ€tten entgegenwirken können. Und trotzdem sind sie es, die die Menschheit vor dem Abgrund bewahren wollen. Als plötzlich eine dritte Partei aus der Finsternis kommt, ergibt sich fĂŒr die beiden eine ganz neue Chance. Tyen und Rielle sind nun gezwungen eine Entscheidung zu treffen, denn nur wenn sie gemeinsame Sache machen, können sie das Gesetz der tausend Jahre aufhalten. 

Die BĂŒcher der Serie Die Magie der Tausend Welten in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Trudi Canavan, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ