Das erwartet die LeserInnen

Zauberei und allerlei Geheimnisse: Die Literaturserie “Stadt der Finsternis” wurde von Ilona Andrews erdacht und mit dem Werk “Die Nacht der Magie” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben. 

So startet die Reihe

Kate Daniels hat einen ganz speziellen Job: Ihre Aufgabe ist es, paranormale Wesen zu bekĂ€mpfen. AusgerĂŒstet mit ihrem Schwert “Slayer” und ihren ĂŒbernatĂŒrlichen KrĂ€ften zieht sie quer durch Altanta, um Blutsauger und andere dĂŒstere Geschöpfe zu jagen. Doch als ihr Freund Greg getötet wird, steht ihre heile Welt mit einem Mal auf dem Kopf.

Kate will den Mörder von Grap schnappen und stellt Nachforschungen an. Schnell kommen ihr Fragen auf: Denn neben Gregs leblosem Körper befindet sich ein enthaupteter Blutsauger, und vieles spricht dafĂŒr, dass der Killer bei seiner Tat nekromantische Zauberei eingesetzt hat. Steckt eventuell der mysteriöse Curran, der Boss der Gestaltwandler, hinter der Tat? 

 

Die BĂŒcher der Serie Stadt der Finsternis in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ilona Andrews, 12 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Stadt der Finternis ist wie bereits erwÀhnt eine Erfindung von Ilona Andrews. Hinter dem Pseudonym steckt das Schriftsteller-Ehepaar Ilona und Andrew Gordon. 

Ilona Gordon kam 1976 in der Sowjetunion zur Welt und setzte sich schon als Jugendliche mit der englischen Sprache auseinander. Mit einem Stipendium konnte sie schließlich in die USA ziehen, wo sie die Highschool absolviert und spĂ€ter auch fĂŒr einige Zeit die Carolina University besuchte. WĂ€hrend ihrer Studienjahre traf sie das erste Mal auf ihren spĂ€teren Ehemann Andrew, der zu damaligen Zeit als Soldat fĂŒr die US-Army arbeitete. Mittlerweile sind die beiden seit ĂŒber zehn Jahren verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Töchter und leben im US-Bundesstaat Oregon. 

Das erwartet LeserInnen im letzten Band „Ein neuer Morgen“:

Seitdem sich Söldnerin Kate Daniels und ihr VerbĂŒndeter, der Formwalt Curran Lennart, nicht mehr in ihrem Rudel aufhalten, gehen sie relativ gelassen durchs Leben. Plötzlich finden sie heraus, dass ihr Freund Edurardo wie vom Erdboden verschluckt ist. Eduardo war ein AnhĂ€nger der Söldnergilde, und als Curran und Kate Nachforschungen anstellen, können sie finstere Machenschaften innerhalb der Gruppe aufdecken. Ein bereits bekannter Gegner will Atalnta ins Verderben stĂŒrzen. Jetzt liegt die ganze Verantwortung auf den Schultern von Curran und Kate, denn nur sie können den Feind stoppen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.