Die BĂŒcher von Andrew Wilson in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Andrew Wilson

Andrew Wilson wurde Anfang der 50er Jahre als Sohn einer Hausfrau in der Grafschaft Staffordshire geboren. Er ging zunĂ€chst auf die Hillstone School, ehe er als 13-JĂ€hrige an die Rugby School in Warwickshire wechselte. Hier erregte er mit einem Beitrag in einem schuleigenen Magazin viel Aufsehen. In seinem Text forderte er die Abschaffung aller Schulen. Sogar die lokalen Zeitungen, und spĂ€ter auch ĂŒberregionalen Medien schrieben ĂŒber seinen „Skandal“.  

Wilson studierte an der Oxford University und arbeitete viele Jahren als Englischlehrer und Dozent der mittelalterlichen Literatur. Bekannt wurde er vor allem durch seine journalistische Arbeit bei verschiedenen Tageszeitungen. Außerdem schrieb er eigene BĂŒcher. 

 

Alle Werke von Andrew Wilson in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Agatha Christie

Buchreihe im Überblick: Autor: Andrew Wilson, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Zur Literatur von Andrew Wilson

Der gebĂŒrtige Brite Andrew Wilson ist vor allem fĂŒr seinen Roman „Agathas Alibi bekannt, der sich mit dem Verschwinden der berĂŒhmten Kriminalautorin Agatha Christie auseinandersetzt. In der fiktiven Geschichte verschwindet die beliebte Schreiberin im Dezember 1926 spurlos von der BildflĂ€che. An einer groß angelegten Suchaktion beteiligt sich sogar Arthur Conan Doyle, der Erfinder von Sherlock Holmes. Erst nach elf Tagen wird die Autorin in einem Hotel gefunden. Eingecheckt hatte sie unter dem Namen der Geliebten ihres Ehemannes. Was sie dort hingefĂŒhrt und was ihr dort widerfahren ist, bleibt lange unklar. 

Wilson vermischt Fakten und Fiktion zu einer interessanten und gut unterhaltenden Kriminalgeschichte. Hauptfiguren Agatha Christie befindet sich in einer Ehekrise, da sich ihr Mann auf eine AffĂ€re mit einer jĂŒngeren Frau eingelassen hat. Daneben spielt der ermittelnde Kommissar William Kenward, der viel Alkohol trinkt und mit den Nachforschungen völlig ĂŒberfordert scheint. Nachdem Erfolg des ersten Bandes erschienen noch einige Fortsetzungen in der Reihe.  

Neben den Kriminalromanen veröffentlichte der Autor auch einige Biografien zum Beispiel ĂŒber Patricia Highsmith, worin er die Werke und das Leben der Autorin analysiert. Auch ĂŒber den Modeschöpfer Alexander McQueen verfasste er eine spannende Biografie. Außerdem ist er Schöpfer eines Sachbuches ĂŒber den Untergang der Titanic. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Agathas Alibi (2018)
Agathas Auftrag (2018)
Schöner Schatten (2005)
Handbuch Kleine GĂ€rten (2013)
Mit gespaltener Zunge (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Andrew Wilson zugesagt?

 

MenĂŒ