Biografie von Tatjana Kruse

“Ich bin eine ehemalige Raketenwissenschaftlerin, ein Supermodel, eine KampfhundeausfĂŒhrerin, eine FriedensnobelpreistrĂ€gerin, eine exotische TĂ€nzerin, die zur Schriftstellerin wurde”. So beschreibt sich die deutsche Autorin Tatjana Kruse auf ihrer Webseite selbst.  Sie kam 1960 in Kirchheim zur Welt und verbrachte ihre Kindheit in SchwĂ€bisch Hall. Schon als kleines MĂ€dchen war sie ein großer Krimifan. Zu ihren Lieblingsschriftstellerinnen gehörten Agatha Christie und Enid Blyton.

Bevor Kruse ihre ersten eigenen BĂŒcher publizierte, war sie lange als LiteraturĂŒbersetzerin tĂ€tig. Viele Jahre durfte sie mit etablierten GrĂ¶ĂŸe wie Jeffrey Archer zusammenarbeiten. Dass sie es mit eigenen Texten weit bringen könnte, wurde klar, als man ihr fĂŒr eine Krimigeschichte Ende der 90er Jahre den renommierten Marlowe-Literaturpreis verlieh.  

Heute ist Kruse ist eine ĂŒberaus angesagte Autorin, deren Reperoitre etliche Romane umfasst. Sie publiziert sowohl Einzerlwerke als auch ganze Buchreihhen. Dazu im Nachfolgenden mehr. 

 

 

Zu den BĂŒchern von Tatjana Kruse

Die deutsche Schriftstellerin Tatjana Kruse schreibt preisgekrönte Kriminalromane, die in viele Sprachen ĂŒbersetzt werden. Zu ihrem Markenzeichen ist die Mischung aus Komödie und Krimi geworden. So auch in ihrer erfolgreichen „Seifferheld-Reihe“.

Die titelgebende Hauptfigur ist eigentlich seit einer Verletzung im Ruhestand. Nach einer Reihe an Morden an jungen MÀnnern in seiner Heimat in SchwÀbisch Hall, kann es der Kommissar nicht lassen und nimmt die Ermittlungen wieder selbst in die Hand. Mit viel Lokalkolorit und sehr humorvoll werden die spannenden KriminalfÀlle erzÀhlt. 

Auch in der „SchnĂŒffel-Schwestern-Reihe“ geht es unterhaltsam und amĂŒsant zu – trotz der zahlreichen Morde. Die beiden Schwestern sind schon ĂŒber sechzig und fĂŒhren eine Pension in der Provinz, die nicht sonderlich gut lĂ€uft. Als sich ein Mord in der beschaulichen Idylle ereignet, beschließen die beiden, die Ermittlungen selbst zu ĂŒbernehmen, so werden sie zu den „SchnĂŒffelschwestern“. Kruses Krimis laden die Leserinnen und Leser zum MitrĂ€tseln ein. Erst am Ende wird die wahre IdentitĂ€t des TĂ€ters enthĂŒllt. 

In der „Pauline-Miller-Serie“ geht es humorvoll und skurril zu. Die exzentrische Primadonna Pauline ĂŒbernimmt nach einer Morddrohung und dem Verschwinden mehrerer SĂ€nger an ihrem Theater die Ermittlungen selbst. Schwarzer Humor und schrĂ€ge Figuren sorgen fĂŒr einzigartige Leseunterhaltung.

 

Neu erschienen

Der Club der toten Sticker (2021)

Beliebte BĂŒcher

Kreuzstich Bienenstich Herzstich (2010)
Glitzer, Glamour, Wasserleiche (2020)
Bei Zugabe Mord! (2015)
Der GĂ€rtner war’s nicht! (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Tatjana Kruse zugesagt? Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Tatjana Kruse in richtiger Reihenfolge

Wuchtbrumme – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Wuchtbrumme” wurde mit dem gleichnamigen Roman im Jahr 2003 eingeleitet. Der letzte Roman der Serie erschien unter dem Namen “Wuchtbrummenalarm” 2003: Die Wuchtbrumme hat vor nichts und niemandem Angst. Ihr ist es egal, ob sie ein paar Kilos zu viel auf den HĂŒpft hat.  Die erprobte Hobbydetektivin will einen perfiden Erpresser auflauern und traut sich als jahrelanger Single das Unmögliche: Sie zieht mit einem Mann unter ein Dach! Doch das Leben mit einem Burschen erfordert großes Können und so weiß sich die Wuchtbrumme nur noch mit einer einzigen Sache zu helfen: Ein Ratgeber zur Hundeerziehung.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tatjana Kruse, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2003

SchnĂŒffelschwestern – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “SchnĂŒffelsschwestern” wurde mit dem Roman “Zwei Schwestern fĂŒr ein Halleluja” im Jahr 2020 abgeschlossen: Zwei knallharte Schwestern, ein gefĂ€lschter Suizid und eine Nachricht aus dem Grab – in dem neuen Fall von Konnys und Kriemhilds geht’s wieder ganz schön ab. Die beiden sind gerade auf der Beerdigung eines befreundeten Priesters und bekommen eine SMS: “Ich wurde ermordet – rĂ€chen Sie mich!” Dieser Bitte mĂŒssen die Schwestern unbedingt nachgehen, auch wenn die örtliche Polizei darĂŒber nur lachen kann. Schon kurze Zeit spĂ€ter ziehen sie in das GĂ€stehaus des Klosters, in dem der Priester seine letzten Minuten verbrachte. Bei ihren ungewöhnlichen Nachforschungen verĂ€rgern die Schwestern nicht nur die Klosterschwestern, sondern entdecken auch einen Blutdiamenten und einen Toten im Speisesaal. Und dann will sie auch noch jemanden mit vergiftetem Klosterlikör umbringen.. Das Buch umfasst 276 Seiten und wurde vom Insel Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tatjana Kruse, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Pauline Miller – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die beleibte Operndiva Pauline Miller, die von ihren zahlreichen Fans liebevoll „Die Millerin“ genannt wird, erhĂ€lt vor ihrem Auftritt bei den Salzburger Festspielen eine bedrohliche Botschaft. Und tatsĂ€chlich geschehen plötzlich im Umfeld der weltberĂŒhmten Opernfestspiele Morde an den stimmgewaltigen SĂ€ngern. Pauline Miller lĂ€sst sich nicht erschrecken und geht in der Opernszene selbst auf die Suche nach dem oder den Mördern.

Die exzentrische SĂ€ngerin Pauline Miller ist der Feder der Autorin Tatjana Kruse entsprungen und begibt sich in zwei BĂ€nden auf Verbrecherjagd. Die skurrilen Figuren rund um die voluminöse Operndiva Miller sorgen fĂŒr ein witziges Szenario. Die spannenden Kriminalromane vereinen Spannung, Witz und humorvolle Settings fĂŒr ein angenehmes LesevergnĂŒgen. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tatjana Kruse, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2017

Siegfried Seifferheld – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Ins Leben gerufen wurde die Serie “Siegfried Seifferheld“ mit dem Buch “Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich”: Irgendwer hat es im kleinen SchwĂ€bisch Hall auf alleinlebende MĂ€nner abgesehen. Einige von ihnen sind in letzter Zeit wie vom Erdboden verschluckt. Auch nachdem Leichen gefunden werden, glaubt die Polizei an kein Verbrechen. Siegfried Seifferheld, Hauptkommissar in Rente (eigentlich), hat daran große Zweifel.  Die liebevolle Ermittler, der ein großes Faible fĂŒr Zierkissen besitzen, beginnt nach einem Serienkiller zu forschen.. Der Krimi von Tatjana Kruse umfasst 320 Seiten und wurde vom Knaur TB Verlag herausgegeben. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Tatjana Kruse, 8 BĂŒcher insgesamt, NĂ€chste Veröffentlichung: 2021

Weitere Einzelwerke von Tatjana Kruse

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ